Wandverkleidung aus Stoff Selber machen

Machen Sie Ihr eigenes Wandtattoo: 34 DIY-Ideen und Anleitungen

Ich zeige Ihnen heute, wie man eine Wand in meinem Büro grau macht, ohne sie zu streichen. Anders als bei kühlen Farben und standardisierten Tapeten geht die Stoffwand mit einer angenehmen Haptik einher. Das wiederum sorgt für eine warme Ausstrahlung und erhöht die Behaglichkeit im Raum. Übrigens: Es spielt keine Rolle, in welchem Raum Sie Ihre eigene Wandverkleidung herstellen wollen. Eine Wandverkleidung mit Stoff hat noch weitere Vorteile - so lassen sich Risse in den Wänden, die nach einer fehlerhaften Konstruktion oder in alten Häusern entstehen, schnell verbergen.

Machen Sie Ihr eigenes Wandtattoo: 34 Heimwerkerideen und Anweisungen

Jedoch sind die wunderschönen Wandaufkleber mit guter Verarbeitung zu kostspielig und die Beschriftung oder Farbkombinationen können nicht zu Ihrem Interieur paßt. Wie wär's mit einem einzigartigen Wandabziehbild? Probieren Sie unsere Anweisungen aus und lassen Sie Ihrer Phantasie freie Hand! Das Wandabziehbild ist ein echter Hingucker an Ihrer Hauswand!

Die Wandtattoos gibt es in verschiedenen Ausführungsvarianten. Anschließend muss das Tattoo selbst auf die Mauer geklebt werden (siehe oben). Ob Herzen im Zimmer, Blüten an den Mauern des Wohnzimmers, Sterne im Gang oder Tiergarten im Zimmer der Kinder - die Blicke Ihrer Besucher richten sich auf das Mauertattoo.

Am einfachsten schmücken Sie Ihre Fassade mit Vinylfolien. Besonders hervorzuheben ist jedoch, dass die Folien entfernt werden können. Auch solche schwarzen Kartonschablonen gibt es, aus denen man ganz leicht die gewünschte Figur ausschneidet und an die Mauer klebt. Wer ein Gespür für Malerei hat, kann seine Mauern in ein Meisterwerk umwandeln.

Es gibt keinen Grund - wählen Sie Wandgemälde statt Wandtätowierung! Noch gemütlicher und bequemer sieht Ihre Wohnung mit Wandabziehbildern aus Stoff aus! Hier haben wir zwei kostenfreie Anweisungen für Sie zusammengestellt, befolgen Sie diese. Sie können das Bildmotiv für Ihr Wandabziehbild selbst gestalten oder mit einem Bildbearbeitungsprogramm aus dem Netz ausdrucken.

Bei größeren Motiven (z.B. über dem Sofa) verwenden Sie bitte mehrere A4-Folien. Sie können das Wand-Tattoo zuhause drucken lassen, wenn der Printer solche Filme verarbeiten kann oder ganz normal in einem Kopiercenter. Nun können Sie die Einzelteile des Wandabziehbildes gleichmässig mit Ihrer Karte abreiben.

Übertragen Sie das Wandabziehbild von der weissen auf die transparente Folien. Danach die Wandtattoos von links nach rechts mit der Karte abreiben. Wer ein Gespür für das Bemalen hat, der braucht keine Anweisungen, sondern malt nur an die Wände! Falls Sie kein solcher Künstler sind, können Sie das Foto auf eine Plastikfolie ausdrucken und mit einem Projektor an die Wände ausstrahlen.

Anschließend wird das Bild mit Wandfarbe bemalt.

Mehr zum Thema