Wandputz Außen

Außenwandputz

Lehmputz, Putz, Lehmbau, farbiger Lehmputz, Wandputz, Innenputz, Außenputz, Metallputzprofile im Außen- und Innenbereich". Verputzen Sie das Eindringen von Wasser von außen. Verputzer für Trockenbau, WDVS, Innen- und Außenputz. Die Putze lassen Wasserdampf von innen nach außen diffundieren, bieten aber gleichzeitig keine Chance, dass Regen oder Schnee von außen in das Material eindringt. als Sockel- und Ausgleichsputz Kunststoff glatte Konsistenz des Mörtels, einfach und leicht aufzutragen.

Verputzen, Außen- und Innenputzen - Malerarbeiten Galerie Wandgestaltung

Auf der einen Straßenseite fungiert ein Innenraumputz als Untergrundvorbereitung für Tapete und Farbe, auf der anderen Straßenseite kann er als eigenständiges Dekorationsmittel im Innenausbau betrachtet werden. Die wesentlichen fachlichen Aufgabenstellungen des Innenausbaus umfassen: Darüber hinaus bietet der Dekorputz die Chance, der Fassade und dem Innenraum einen eigenen Akzent zu geben und optisch aufzugreifen.

Durch die unterschiedlichen Korngrößen sowie Verarbeitungs- und Strukturiertechniken ergeben sich verschiedene Variationsmöglichkeiten, um das angestrebte Raumambiente zu schaffen. Dazu zählen Windschutzscheibenputz, Reibungsputz, Nutenputz, Altputz, Kellenhammer, Reliefkelle und vieles mehr. Der Baumwollpflaster aus reinem Baumwollgewebe und ungiftigem Binder ist eine ideale Ergänzung zu Tapeten oder mineralischem Wandputz und besticht durch ein breites Spektrum an Farb- und Ausstattungsmöglichkeiten.

Baumwollpflaster ist für Menschen geeignet, die auf umweltverträgliche, umweltschonende und naturbelassene Erzeugnisse großen Wert legen. Für Menschen mit Allergien. Der Baumwollpflaster kann dank seiner absorbierenden, feuchteregulierenden Wirkung bis zu 65 % seines Gewichts an Feuchtigkeit absorbieren und in der trockenen Raumluft wieder an die Umwelt abgeben. Weitere wichtige Merkmale des Baumwollpflasters sind Wärmeisolierung, Schalldämmung, antistatische Wirkung, Schimmelschutz und schnelle Durchlaufzeit.

Darüber hinaus hat der Baumwollpflaster eine federnde Struktur, die eine fugenlose Wandverkleidung und eine problemlose Reparatur der Schadstellen garantiert.

Produktsortiment - Lichtputze

Es muss den Boden vor Wettereinflüssen bewahren und die Absorption von Deckschichten aus Putz oder Farbe zulassen. Hochwärmeisolierendes Ziegelmauerwerk wie z. B. Leichtmauerziegel, Gasbeton oder Leichtbetonblöcke erfordern den Einbau von Leichtputze. Maurerarbeiten müssen nach den Vorschriften der Norm EN 1996 (Eurocode 6) und den Nationalanhängen (NA) bzw. der Norm 1053 ausgeführt werden. Sie muss immer im Verbund ausgeführt werden, d.h. die Stoßstellen der übereinanderliegenden Lagen müssen um das Klebemaß 0,4 h 4,5 mm ausgleichen.

Mauerwerksblöcke und Mauerwerkswände müssen vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt werden, da feuchtes Mauerwerk das Schrumpfungsverhalten sowie die Festigkeitsentfaltung der Pflaster beeinträchtigt. Feuchtes Mauermauerwerk eignet sich nicht als Putzträger und muss lange vor dem Putzen abtrocknen. Rundungen im Inneren und Äußeren prägen das Erscheinungsbild.

Zusätzlich sind die Aussenwände durch Wabenputz klar gegliedert.

Mehr zum Thema