Wandmalerei Farben

Substrat, Material, Technologie - Technische Grundlagen

Andere traditionelle Wandmalereien sind Sgraffito und Masaik. Ölbemalte Wandmalereien sind seltener zu finden. Wenn Ihnen klassische Kindertapeten bei der Gestaltung Ihres eigenen Kinderzimmers zu langweilig sind, lassen Sie die Augen Ihrer Kleinen schnell mit einem selbstgemachten Wandbild leuchten. Vor Ort im Innenbereich durchgeführte Wandmalereien werden mit Künstler-Acrylfarben auf die entsprechend vorbereitete Wand gestrichen und bei Bedarf mit einem speziellen Mattlack versiegelt. In welchen Farben kann ich Wandmalereien verwenden?

Substrat, Werkstoff, Technologie - Basiswissen

Abhängig von der angestrebten Feinheiten der Lackierung muss die Oberfläche nicht immer vollkommen eben sein. Beispielsweise bearbeiten wir auch im Freien verfilzte, leicht gekörnte Putzsubstrate, die mit Fassadenfarben grundiert werden. Eine Glättung der Fassaden kann entfallen, wenn der Betrachtungsabstand und die Grösse keine sehr kleinen Angaben zur Abbildung verlangen.

Die grobkörnigen Pflaster können jedoch nur wegen ihrer reliefartigen Oberfläche, die nicht unserem schönen Anstrichstil entspricht, auffällig bemalt werden. An der Fassade werden je nach Bedruckstoff Dispersionssilikatfarben statt Künstler-Acrylfarben oder andere an die Betonbeschichtungsstruktur angepasste Erzeugnisse (z.B. ein WDVS-System) eingesetzt. Außenwandanstriche mit Dispersionsfarbe sollten mit einem UV-Lack unterlegt werden.

Alternativ zum Malen unmittelbar an der Fassade, Malen auf Segeltuch, Fleece oder anderen Bildträgern, die dann vor Ort angebracht oder mit Tapete beklebt werden (oft auch abnehmbar). Das Erscheinungsbild von echten Kalk-Fresken kann mit einem kleinen Teil des Aufwandes mit Einkomponenten-Silikatglasuren nachgebildet werden.

Die Wasserdampfdurchlässigkeit der kunststoffbeschichteten Silikatglasuren ist im Vergleich zur Lackierung mit Dispersionsfarbe deutlich erhöht, so dass wir dieses Produkt gerne in geschichtsträchtigen oder unter Denkmalschutz stehenden Bereichen und auch an Fassade mit mineralischer Beschichtungsstruktur einsetzen.

100 ml stark mischen und mit etwas Salz abschütteln.

Das Originalgraffiti an den Mauern und Schienen der US-Städte - zum Beispiel das Grafitti in der Bronze, einem Bezirk von NY - hat seither eine eigene kunsthistorische Bewegung, die Graffitikunst, deren bekanntester Repräsentant ist. Graffitis können als modernes Wandbild beschrieben werden, in dem Nachrichten auf einer offenen oder ausländischen Mauer vermittelt werden.

Die Bemalung der Mauern, in denen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer befinden, bringt eine Identifizierung mit der Umwelt, so dass ihr Wohlergehen steigt, wenn sie in der Lage sind, in ihrer eigenen Umwelt zu arbeiten. Bei manchen Rezepturen der Fachliteratur wird es als Verdauungs- und Konservierungsstoff für Farben verwendet. Der Lack wird mit einem Bürstchen auf die Wand aufgetragen und ist anschließend verhältnismäßig kurz.

Beschreiben Sie den Ursprung von Graffitis in Ihrem Mappen. Erfahren Sie mehr über den Graffitikünstler keith haar.

Mehr zum Thema