Wandfarben Innenräume

Innenwandfarben

Eine individuelle Raumgestaltung braucht auch eine individuelle Wandfarbe! Es gibt verschiedene Kategorien für Innenräume:. beantwortet Fragen zu Wandfarben für Innenräume. Erstellen Sie harmonisch ausgewogene, ruhige und moderne Innenräume. Die Wandfarben lassen nicht nur Ihr Zuhause in neuem Glanz erstrahlen.

Meister der Malerei Rheinhard SCHRÖTER

Zum einen geht es um die pure Formgebung mit unterschiedlichen Farbtönen, zum anderen aber auch um die notwendigen Schutzmaßnahmen, die ihrerseits von der Nutzung des Raumes abhängt. Die Wandfarben haben je nach gewähltem Farbton unterschiedliche Ausprägungen. Das Qualitätsmerkmal bzw. die Farbwirkung resultiert im Wesentlichen aus drei Bestandteilen, und zwar dem Bindergehalt, den Weisspigmenten und der Umweltfreundlichkeit.

Binder und weißes Pigment prägen die Farbeigenschaft sowie die hohe Qualität der Farbgebung. Es gibt unterschiedliche Einrichtungskategorien: - Die Innenräume: Nassscheuerfeste Lacke nach EN 13 300 werden in verschleißgefährdeten Bereichen wie z. B. Küchen und Bädern, aber auch im Flur von Wohnungen oder Kinderzimmern empfohlen. Auch eine Nassreinigung ohne Auflösen ist möglich.

Beim Markieren dieser Farbtöne ist zu berücksichtigen, dass es fünf unterschiedliche Kategorien nach der Norm gibt. Die Farbbeständigkeit ist umso höher, je geringer die Einteilung ist. Innenwandfarben sollten zumindest in der Kategorie 3 "waschbar" sein. Die klassische Wandfarbe ist nach wie vor der Dispersionsfarbstoff. Daneben gibt es viele weitere Farbtöne, die als Wandfarben eingesetzt werden können.

Gehen Sie auf Nummer sicher, wenn Sie sich für eine geprüfte natürliche Wandfarbe oder eine mit dem Umweltsiegel versehene Lackierung entscheiden. Mit dem " Blauen Engel " steht der RAL-ZU-102 für schadstoffarme Wandfarben. Mit diesem Symbol gekennzeichnete Farbtöne verschmutzen die Raumluft nur wenig, alle Zutaten sind auf dem Behälter angegeben, so dass Allergien auf der sicheren Seite sind.

Die Konservierungsstoffe sind sehr begrenzt, die Räumlichkeiten können unmittelbar nach dem Austrocknen der Farben wieder verwendet werden.

Fassaden und Wandfarben

Nur die passende Wandfarbe oder Fassadefarbe verleiht den Wänden das besondere Wohnflair oder den nötigen Wetterschutz vor Witterungseinflüssen und schädlichen Umwelteinflüssen. Durch die hochwertigen Farbtöne von Adlers sind der gestalterischen Gestaltung von Außenfassaden und Wänden keine Grenze mehr gesetzt und eine anwenderfreundliche Lackierung ist gewährleistet. Sie ist die "Haut" des Hauses. Doch wie die menschliche Außenhaut benötigt auch die Außenfassade mit den exzellenten Außenfarben von Adobe einen genügenden Korrosionsschutz.

Egal ob Putzfassade oder Vollwärmeschutzfassade - für jede Anwendung gibt es die passende Einfärbung. Wem die Umsetzung seiner Wandfarbenideen freisteht, sollte keine Angst haben. Selektiv genutzt und wirkungsvoll miteinander verbunden, machen sie Innenräume zu einer Wohlfühloase für Leib und Seele.

Mehr zum Thema