Wandfarbe Grau Grün

Ein grüner Charme!

Sein helles Grün trägt noch die Kühle der Nacht, hat sich aber schon von den ersten Strahlen der Morgensonne erwärmen lassen. Zimmer für Zimmer ein passendes Bild für Ihr Zuhause: Wandfarbe Quiet moment in lila von ALPINA FINE FARBEN jetzt bei >> WestwingNow. Der milde Grau-Grün-Ton ist so gewählt, dass er sich intuitiv entspannt. Grey and green: zwei wunderschöne Farben. Zusammen ergeben sie eine schöne, neutrale Wandfarbe!

Der grüne Zauber!

Grüner Wandfarbe ist oft mit Bedacht zu geniessen - ein zu Unrecht ausgewähltes Grün kann rasch grell, vergiftet und zu dominierend sein. Kaum eine andere Farbgebung ist so entscheidend wie die passende Pigmentmischung". Egal ob Hochglanzlack oder pulvermatte Kreide, wenn es um Grün geht, wenn Sie die Umwelt in die Zimmer bringen wollen.

Es gibt eine bemerkenswerte Anzahl von Grüntönen in meiner Sammlung. Oft passt er perfekt zu unseren Holzböden und Möbeln, gibt einen geeigneten Gestellrahmen und wirkt positiv. Sie sind in drei Kategorien eingeteilt: die bläulicheren türkisfarbenen und aqua-Töne (die oft noch als grün wahrgenommen werden), die gelblicheren grünen Töne und die umbrasty grau-grünen Töne.

Ich möchte dem letzteren heute besondere Aufmerksamkeit schenken, da sie insbesondere für grüne Zweifler einen leichten Einstieg bieten. Umra ist ein natürliches Farbpigment, das ich oft benutze, um Schattierungen zu tönen. Wenn Sie Pigmente wie z. B. blaue, gelbe, orangene und ein wenig Schatten vermischen, erhalten Sie raffiniertes, schlammiges Grün, das unglaublich warme, edle und zeitlose Farben wie eine Wandfarbe wirkt.

Kein richtiges Grün, kein richtiges Grau, kein richtiger Matsch passt'Pamina' den räumlichen und lichttechnischen Gegebenheiten an und sieht zu jeder Zeit anders aus - aber immer gleich bleibend schmuck. Tatsächlich ist'Thonga' bereits einer der Schlammtöne, hat aber auch einen deutlichen Grünton durch den geringen Umbraanteil und ein wenig Geld und Blaufärbung.

Der' Saporo' hat weniger Grau als z. B. Tongas oder Paminas und sieht sogar noch frisch und munterer aus. Bei diesem Gastzimmer war es uns besonders wichtig, dass der Blick in die freie Landschaft begleitet wird. Mit dieser grünen Wandfarbe, die viele Naturfarben beinhaltet, sieht dieser Saal besonders hell und geflutet aus. Selbst in dieser wilhelminischen Villa sieht es so aus, als ob die Farben schon immer im Zimmer gewesen wären.

Sowohl die Saporos als auch die anderen gerade präsentierten Graugrün-Töne eignen sich als Hintergrund für Kunstwerke sehr gut, da sie dezent sind, aber die komplementären Farben in den Werken besonders schönstechen. Die Holzhausener sind in gewissem Sinne eine Mischung aus den beiden, nicht so grau wie die anderen.

Für die Besitzer als Kunstliebhaber war es sehr wichitg, die Farben zu reduzieren, aber nicht so blaß, dass die Werke keinen Untergrund haben. Abhängig davon, wie heller der Saal ist, sieht er mit dieser grÃ?nen Wandfarbe angenehm, leise und warme aus. Das Ambiente ist maskulin, etwas würdevoller und sehr still.

Aber man kann den Ginkgobaum auch viel spielerischer miteinander verbinden, dann erscheint der Farbklang etwas animierter! Ich habe einmal für einen lieben Bekannten Grün gemixt, der gesagt hat, dass ihm eine gewisse Farbe in meiner Farbpalette fehlt, die auf der einen Seite stark und strahlend ist, auf der anderen Seite aber auch oliv und gelassen. Das Zimmer ist hier noch nicht möbliert, sondern erscheint allein durch die Farbe gerahmt und harmonisch!

Ein weiterer Artikel über die noch stärkeren, frischer wirkenden Greens wie'Hope','Calypso','Ceylon' und'Bonito'.

Mehr zum Thema