Wandfarbe Blau Grau

Wand-Farbe blau-grau

Blaugraue Farben werden oft unterschätzt. Das Farbspektrum von Petrol reicht von dunklen bis zu kräftigen Blau- und Grüntönen, kann daher einen tiefen bis fröhlichen Charakter haben, kann sowohl ernsthaft als auch lebendig wirken. Zimmer für Zimmer ein passendes Bild für Ihr Zuhause: Wandfarbe Nebel im November in grau von ALPINA FEINE FARBEN jetzt bei >> WestwingNow. In Kombination mit kräftigen Farben wie Pink, Rot, Hellblau oder Gelb erzielen Sie einen fröhlichen, urbanen Look. Wenn Sie ein modernes und elegantes Ambiente schaffen wollen, ist ein bläuliches Grau die richtige Farbnuance für Ihr Interieur.

Wand-Farbe blau-grau

Blaugrautöne sind meiner Meinung nach oft unterschätzt, da alles Graue rasch als Dunkelheit und Düsterkeit wahrgenommen wird. Die Besonderheit von Mischfarben wie Graugrün oder Graublau ist die Tatsache, dass man eine "richtige" Farbgebung malt, aber sie nimmt sich so zurück, dass man sie mit einer unglaublichen Anzahl anderer Farbtöne ganz anders aussehen kann.

Ich präsentiere in diesem Blogeintrag einige meiner besonders populären Wand-Farben in grau-blau: Die Farbpalette von Nyagara ist sehr angenehm, sympathisch und nicht im Dunkeln. Diese Anmutung ist nicht trügerisch, sondern wird auf diese Weise auch auf großen Flächen wahrgenommen. Die blaugraue Wandfarbe kann je nach Kombination in einem Bauernhaus, einem Strandboden oder einem stattlichen Speisesaal eingesetzt werden.

Doch auch in einem "Mädchenzimmer" oder einem luftig hellen Büro strahlt die Stadt ihren Zauber aus. Beim Ganges hingegen ist der erste Druck auf der Karte sehr trügerisch. Anfangs recht trist, dunkel und grau aussehend, entwickelt sich diese Wandfarbe in Blaugrau erst richtig großflächig. Desto mehr Licht dieses kräftigere Blaugrau hat, desto mehr kommt der Blauanteil heraus.

Ganges können auch sehr verschieden miteinander verbunden werden, so dass diese Wandfarbe nicht so fixiert ist wie ein'echtes' Blau. Abhängig davon, ob Sie Ganges mit Grau-, Weiss- und Beige-Tönen oder mit ergänzenden roten, orangen und rosa Tönen verbinden, wirkt Ganges manchmal leicht und cool oder ruhig, grundiert und recht blau.

Daher ist Ganges auch eine beliebte Farbgebung in Bauernhöfen, Burgen, Stadtwohnungen, Schlaf-, Arbeits- und Eßzimmern. In der Farbwirkung ist er mit dem Ganges vergleichbar: zunächst etwas unauffällig und grau. Das Blau von Anna könnte beinahe einer der Blautöne sein, da diese Farben im Gegensatz zu den Farben des Niagaras und des Ganges recht einleuchtend sind.

Dieser Farbton gefällt mir, wie der Titel schon sagt, besonders gut. Dies ist zum einen auf die Farbgebung selbst und zum anderen auf die vielfältigen Designmöglichkeiten dieses Blautons zurückzuführen. Das Blau von Anna erscheint jedoch in den meisten Innenräumen durch seine Vermischung ebenso besänftigend und verhalten wie die anderen drei Grau- und Blaufärbungen.

Ob in kräftig ausgeleuchteten Zimmern oder in Kombination mit komplementären Farben, das Blau von Anna erscheint heiter und ausdrucksstark - Sie haben ein wirklich blaues Zimmer! In Kombination mit schickem Mobiliar ist Anna's Blau sehr zeitgemäß. In der blaugrauen Serie gibt es natürlich viel mehr Farbtöne als die von mir präsentierten.

Mehr zum Thema