Wandfarbe Beste Deckkraft

Wand-Farbe Beste Opazität

Der reichhaltige, voll deckende Innenwandfarbe ist leicht aufzutragen und verspricht eine hohe Deckkraft. In der Küche finden die besten Partys statt. Die neue Wandfarbe verbindet die legendäre weiße Deckkraft von Alpina mit noch mehr Deckkraft beim Lackieren - erstmals kombiniert mit einer Spritzschutzformel. Sprung zu Was ist Opazitätsklasse? Auch auf jedem Farbeimer finden Sie Informationen über die Opazitätsklasse.

Nitrierlack: lackiert mit Cellulosenitrat

Die Nitrolacke werden auch als Nitrocelluloselack bezeichnet. Die Farbe ist nach ihrem Bindemittelsystem getauft. Es wird z.B. zum Bemalen von Metall- und Holzbauteilen verwendet. Binder werden in Farben verwendet, um sicherzustellen, dass sich die Farbe mit der Lackoberfläche zu einer massiven Lage zusammenfügt. Lösungsmittel hingegen machen den Nitrierlack für die Verarbeitung hinreichend dünnflüssig.

Nitro-Lacke enthalten oft einen großen Teil an Lösungsmitteln. Neben Cellulosenitrat und Lösungsmitteln sind auch Kunstharze und Farbpigmente (bei Nitrolacken als Lack) enthalten. Bei Nitrozelluloselacken sind die Materialeigenschaften immer abhängig von der Nitrolackart. Generell hat die Nitrolackierung eine gute Deckkraft und ist maschinenfest. Es kann daher gut dort eingesetzt werden, wo besonders robuste Flächen gefordert sind.

Nitrofarben mit hohem Lösemittelgehalt trocken. Allerdings sind sie schwieriger zu entsorgen als wasserlösliche Farben und können, wie jeder andere Anstrich mit hohem Lösemittelgehalt, die Umwelt schädigen. Aus diesem Grund sind bei der Anwendung eine Reihe von Vorschriften zu befolgen und es sollte z.B. ausreichend Frischluft zugeführt werden. Auch bei Nitrolacken sind, wie bei allen Farben, charakteristische Werte wie Ausbeute (Orientierungswert) von Bedeutung.

Er wird z.B. in m²/Liter angezeigt. Zeitdaten können auch von Bedeutung sein. "Stautrocken " bedeutet mit dem Lack: Der Klarlack ist so ausgetrocknet, dass kein Schmutz mehr auf ihm haftet. Wenn Sie eine weitere Lackierung auf eine Nitrolackschicht auftragen wollen, ist die Zeit, nach der der Firnis überlackiert werden kann, von Bedeutung.

Arbeitszeit: Dies ist die Zeit, in der der Nitrocelluloselack nach dem Öffnen der Farbdose bearbeitbar ist. Nitro-Lack ist erhältlich (ebenso wie Alkydharz-Lack oder Acryl-Lack) in einer farbigen und farblosen Version. Nitrocelluloselack ist in verschiedenen Glanzstufen wie z. B. mattiert, seidenmattiert und seidenglanz erhältlich. Holz und Metall können mit einem geeigneten Nitrozellulose-Lack lackiert werden.

Die Farbe kann z.B. für die Lackierung von Tür, Fenster und Möbel verwendet werden. Die meisten Nitrofarben sind hauptsächlich für den Innenbereich bestimmt, was auf die bereits erwähnte mangelnde UV-Beständigkeit vieler Nitrofarben zurückzuführen ist. Streichinstrumente wie z. B. Gitarre und Bass werden auch öfter mit Nitrolacken gestrichen, da der Klarlack fein aufgetragen werden kann und dadurch eine durchgängige Schutzlackschicht entsteht.

Dies kann bei Holzresonatoren von Bedeutung sein. Vor dem Auftragen von Nitrocelluloselack auf eine Fläche kann es notwendig sein, die Fläche vorzubereiten. Bei der Beschichtung von Flächen mit Altanstrichen ist Vorsicht geboten. Wenn es sich um eine ältere Nitrolackschicht auf Lösemittelbasis handelte, die ihrerseits mit einer Nitrolackierung auf Lösemittelbasis lackiert werden sollte, verflüssigte das Lösungsmittel der neuen Lackierung teilweise die erste.

Danach gibt es keinen festen Träger mehr für den neuen Anstrich. Manchmal ist es ratsam, vor dem Nitroanstrich einen Primer auf die Fläche aufzubringen und/oder den Anstrich mit einem geeigneten Verdünner zu mischen. Die Nitrolackierung erfolgt häufig mit Sprühsystemen. Sogar der Laie kann mit Nitrolacken umgehen, wenn er etwas Handwerkskunst hat.

Mehr zum Thema