Strukturwand Wohnzimmer

Wandkacheln im Wohnzimmer

Seit vielen Jahren haben unsere Haushalte nicht nur Tapeten oder Fliesen an den Wänden von Küchen, Wohnzimmern, Bädern oder Schlafzimmern. Die Wanddekoration ist ein Muss im Wohnzimmer und im Schlafzimmer oder Flur ein schöner Blickfang. Besonders, wenn Sie Ihr Wohnzimmer beleuchten wollen. Dekorationsbeispiel mit Plakaten in einer Bildwand im Wohnzimmer. Die Bildwand verleiht dem Wohnzimmer noch mehr Gemütlichkeit und eine besondere Atmosphäre.

Wandkacheln im Wohnzimmer

Wandkacheln im Wohnzimmer sind meist rustikal anmutende Wandbeläge, die einer Natursteinmauer verwirrend ähneln. Die Vorteile der Platten sind die rasche Montage, die niedrige Applikationshöhe und die einfache Reinigung der verschlossenen Unterlage. Als weitere Variation gibt es Wandbeläge auf Basis klassischer Tapete. Dieser Fliesentyp wird besonders für Mauern empfohlen, die besonders langlebig sein müssen.

Badrenovierung und Wandaufbau im Wohnzimmer

Charakteristik: Der Bauherr wollte eine Badrenovierung mit hohem ästhetischem Anspruch sowie einen Bade- und Duschenbereich. Die Zwischenwand zum Gäste-WC wurde abgenommen und die Mauer ins Zimmer verlegt. Die so geschaffenen großzügigen Räumlichkeiten inspirierten auch die Fantasie des Beraters und Kunden. Bad und Duschkabine wurden an eine Mauer gestellt, das Waschbecken wurde im Zimmer aufgestellt, mit einem freihängenden Rückspiegel, der zugleich eine bestimmte raumteilende Funktion zur Toilette hat.

Die zwei neuen satinierten Glas-Schiebetüren verschließen den Innenraum in Richtung des Schlafzimmers und des Flurs. Durch die gute Performance und die gute Betreuung bei der Badrenovierung wurde die Klientin von uns auch bei den Lackierarbeiten in ihrem Wohnzimmer betreut. Bei der Auswahl wurde auf eine besondere Spachtelmasse in Schiefer-Optik gesetzt, die dann von unserem geschulten Spezialistenteam perfekt umgesetzt wurde.

volumes

Herz erwärmend, witzig, liebend - eine Erzählung über Tapferkeit und Freundlichkeit, über kleine zweibeinige und große vierbeinige Freunde und darüber, was der Name ÖRÖ sein kann. Wenn Erika an ihrem Geburtsdatum erwacht, steht ein Trompetenelefant vor der Türe. In einem Brief steht, dass sie, Frau Dr. med. Erica Percins, jetzt ihre rechtmässige Eigentümerin ist.

Doch ein solcher Riesenelefant im Terrassenhaus sorgt für Chaos: gebrochene Türzargen, gebrochene Treppen, laute Rumpelgeräusche und natürlich ein gelegentlicher Trost. Und wie kann Erika verhindern, dass der Affe im Tierpark landet?

Das Wohnzimmer bemalen - Meine neue Wandgemälde!

Die Thematik " Malerei im Wohnzimmer " steht schon lange auf meiner To-Do-Liste. Weil ich die weiße Mauer im Wohnzimmer nicht erblicken konnte. Bei einem kleinen Angriff von Verschiebewahn nutzte ich meine Pause und stellte das ganze Wohnzimmer auf den Kopf. 2. Doch die Umgestaltung sollte noch nicht alles sein, denn ich wollte lange Zeit eine Mauer im Wohnzimmer malen.

Weil ich nicht so sehr der Farbtyp für die hellen Wände bin, habe ich zwei Farbtöne gewählt: 1. ein dunkle Erdöl oder 2. ein dunkelgrün. Danach kontaktierte ich die Künstlerin und wusste ihre Farbgebung bereits von ihr. Wer sich bei der Farbauswahl noch etwas verunsichert ist, dem sei hier ein kleiner Tipp von der Firma Moonja gegeben, wie man die passende Farbauswahl findet:

Überlegen Sie sich zunächst, was Sie in Ihrem Zimmer ändern wollen oder welche räumliche Auswirkung Sie anstreben? Beispielsweise akzentuieren, die Behaglichkeit und Behaglichkeit in den Wohnraum holen, den Wohnraum visuell vergrößern/verkleinern, etc. In welchen Farbtönen haben Sie bereits Fußböden, Mobiliar & Zubehör in Ihrem Zimmer? Nimmt man bestehende Farbabstufungen in der Wandlackierung auf, ergibt sich eine stimmige Optik im Zimmer.

Wählen Sie farbige Wandflächen aus. Sie können die Mauer hinter Ihrem Sofabett, hinter Ihrem Schlafzimmer oder hinter Ihrer alten Schublade inszenieren. Auch der Innenraum wird an dieser Mauer einen besonderen Auftritt haben. Wenn Sie die gewählte Farbgebung einmal ausprobieren möchten, können Sie zunächst mit einer kleinen Musterfarbe sehen, wie die Farbgebung zu den unterschiedlichen Zeiten im eigenen Zimmer funktioniert (Tipp: Bei Colorat gibt es die hoch deckende Wandlösung in der kleinen 0,2L-Box).

Farbentrends sind derzeit sowohl die kühnen Farbtöne wie z. B. Hellblau oder Dunkelgrün. Je größer der Graugehalt, desto gedämpfter und verhaltener erscheinen die Farbtöne. Glücklicherweise ist meine Schwiegertochter Meisterin und so konnte ich mir ein paar Tipps zum Malen im Wohnzimmer holen.

Die 10 besten Profi-Tipps zum Malen: 01 Neue und benutzte Bürsten und Rollen vor der Anwendung mit viel Seifenwasser säubern. Danach nimmt das Werkzeug die Lackierung besser auf, ist glatter und kann gleichmäßig aufgetragen werden. 02. Alle Oberflächen und Mobiliar, die nicht mit Lack beschichtet werden sollen, vorsichtig mit Folien abdichten.

04. Rühren Sie die Lackierung vor der Verwendung immer gut durch. Oft lagern sich Farbpigmente und Binder auf dem Boden des Eimers ab, so dass die Farben nicht richtig abdecken. Ist der Lack leicht zähflüssig, können Sie ihn mit 10%iger Verdünnung mit etwas Flüssigkeit auftragen. 05. einen großen Container oder Kübel zum Lackieren benutzen.

06. die Wandoberfläche (Ecken, Ränder, Boden, Fenster) zuerst mit einer kleinen Rolle und einem Bürstchen beschichten und dann die gesamte Mauer mit der großen Rolle ausmalen. Um ein späteres Unterlaufen des neuen Lackes unter dem Klebestreifen zu verhindern und ein sauberes Finish zu gewährleisten, sollten Sie zunächst entweder die Trägerfarbe (z.B. weiß) oder Paste (trocknet rasch und ist transparent) auf die Oberfläche auftragen. 08.., Klebestreifen können in der Regel nach erfolgter Komplettierung noch im feuchten Zustand entfernt werden.

09. Es wird immer empfohlen, einen Teil der Farbigkeit beizubehalten, um später etwas reparieren zu können. Wurde die Lackierung zuvor nicht mit klarem Salzwasser aufgelöst, kann sie bis zu einem Jahr gelagert werden. Für mit wasserverdünnte Lacke reduziert sich die Lagerzeit um mind. die halbe Zeit.

Es war ihr sehr wichtig, dass der Saal zu hell wird. Eine zweite Farbschicht habe ich mir nicht erlaubt (vielleicht aus Faulheit), weil die Farbschicht die erste so gut bedeckt hat, dass die Farbstärke für mich schon ausreichend war. Besonders hübsch ist für mich die Mattwirkung der Farben und daher fällt mein Hackschnitzel nicht so sehr auf (ja, es gibt wirklich Innenblogger mit Raufasertapete).

Kaum war die Lackierung trocken, schob ich alles wieder zurück und war erstaunt, wie gut der Notenschrank mit seinem warmem, rotbraunem Brennholz zum Blauen paßt. In der Tat erscheint der Saal weder zu düster noch zu schmal, eher setzen die farbigen Wände ein ganz spezielles Akzent im Saal.

Seien wir ehrlich: Wenn es dir überhaupt nicht passt, dann ist es einfach: Malerei im Wohnzimmer Vol. 2. Ich habe nichts umgestaltet, weil alles schon passt.

Mehr zum Thema