Schablonen Wandgestaltung

Malen Sie Ihr eigenes Wandmuster - Idee mit Farbe und Schablone

Das Dekorieren von Wänden und anderen Gegenständen wie Möbeln oder Textilien mit Schablonenbildern ist keineswegs neu. Vor langer Zeit wurden Malermeister und ihre Gesellen beauftragt, mit Hilfe von Schablonen künstlerische Ornamente und Muster an den Wänden zu schaffen. In dieser einfachen Anleitung erfahren Sie, wie Sie kreative Muster mit Schablonen an die Wand malen können. Die professionelle Vorbereitung des Untergrundes bildet wie bei jeder Lackiertechnik die Grundlage für ein positives Ergebnis. Jede Menge Informationen und Tipps unter www.

farbefreudeleben. de | Mehr Ideen zu Schablonen, Wandgestaltung und Farbgestaltung.

Malen Sie Ihr eigenes Wandbild - Ideen mit Farben und Schablonen

Möchten Sie etwas Neuartiges probieren und Ihre Raumwände spannender malen? Danach können Sie selbst schöne Wandbilder malen. In dieser einfachen Einführung erfahren Sie, wie Sie mit Schablonen auf dem Wandbild kreativ arbeiten können. Wandproben selbst bemalen - Wie funktioniert das? Die zu schablonierende Fläche, das Schablonendesign, die Hintergrundfarbe und die Farbe der Akzente aussuchen.

Malen Sie die Wände mit der ausgewählten Wandfarbe. Ermitteln Sie die Lage der Druckschablone an der Mauer und kleben Sie sie mit Klebeband an. Die überflüssige Tinte vor dem Aufbringen auf die Wände auf ein Papierhandtuch abtupfen. Mit der Bürste sorgfältig auf die Lücken zwischen den Schablonen abtupfen.

Die Schablonen um die Öffnung herum festdrücken, damit nichts untergräbt. Ziehen Sie alle vier Markierungsstellen mit einem Stift, bevor Sie das Band lockern und die Vorlage entfernen. Verschieben Sie die Vorlage, indem Sie die Markierungen ausrichten, um das Motiv beizubehalten. Montieren Sie die Vorlage wieder an der Mauer und führen Sie den Vorgang erneut durch.

Hinweis: Überprüfen Sie die Lage der Druckschablone mit einer Libelle. An den Wandrändern anstreichen, so dass die Schablonierung wie eine Tapetenmalerei aussieht.

Transfer Schablonenmotiv

Akzentuieren Sie nicht nur ganze Wandflächen, sondern passen Sie auch Stoff und Gardinen ganz nach Ihren Wünschen an. Erstellen Sie individuelle Rahmenelemente oder Fotos für das Kindersitz. Weshalb nicht von Raum zu Raum mit bestimmten Mustern und Randeffekten, z.B. an einer Holztüre?

Modernste Schablonen, spezielle Farben und Werkstoffe eröffnen Ihnen unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Schablonenmalerei - welche Oberfläche ist dafür prädestiniert? Es sind nicht alle Oberflächen dafür aber die meisten gut genug. Grobe Stellen können geglättet werden, Schablonen können mit Klebeband oder Klebespray auf mineralische Oberflächen aufgebracht werden. Lassen Sie sich Zeit und transferieren Sie das Modell der Matrize mit der nötigen Umsicht.

Randschablonen haben nützliche treuhänderische Markierungen an der Mauer. Die einzelnen Schablonen sind in der Regel fortlaufend nummeriert und sollten eng miteinander verbunden sein. Bei der Übertragung der Schablonenmuster bringen nur gute, geeignete Werkzeuge und Materialien gute Ergebnisse: Tupferbürsten und Tupfer aus natürlichen Materialien eignen sich besonders zum Auftragen von Flüssigfarben, Sprühtechnik, Spachtelmesser oder Lackiermesser oder Palettenmesser mit geschmiedetem, elastischem Blattangebot.

Kleine Flächen mit Kunsthaarschablonenbürsten abtupfen. Bürstenbürsten oder Schablonenwalzen sind für Motiv-Schablonen und XXL-Wandschablonen sowie für die Verarbeitung von dicker Malercreme (auf Leinölbasis) geeignet. Die reichhaltigen Farbcremes mit einer festeren Beschaffenheit verlaufen nicht hinter der Druckschablone und können ohne Voreinstellung auf allen Substraten verwendet werden. Wenn die gewünschte Tinte komplett trocken ist, entfernen Sie die Stencil.

Ein weicher Busen plus Seifenwasser befreien die Schablonen von Farbrückständen. Ihr Schablonenmotiv auf starkes Hartpapier oder Kartons malen oder ausdrucken und den Pappkarton mit einer schützenden Folie abdecken. Sie können auch die Unterseite mit Aceton einweichen, um Laserdrucke spiegelbildlich auf Ihren Pappkarton zu transferieren. Die Schablonen aus reinem Altpapier führen jedoch zu unbefriedigenden Ergebnissen, da sie unscharf sind.

Extrastarke Effekt-Schablonen eignen sich auch zum Verschönern gebogener Gegenstände und nicht nur für die Wandgestaltung, sondern auch für Hölzer, Gewebe, Papier, Gläser, Folie, Keramik/Kunststoffe. Vor der Verklebung mit Wänden oder Objekten werden diese Schablonen nach Belieben mit Schablonenfarben, Blechen oder Effekten versehen. Schablonenfarben aus Röhrchen mit Schwammansatz oder aus der Kanne sind opake, lichtbeständige Acryllacke auf wässriger Basis, die sich gut miteinander vermischen und rasch aushärten.

Schablonenfarbe klebt auf vielen Substraten wie z. B. Hölzern, Polystyrol, Karton, Terracotta, Gewebe oder Kies. Metall- und Glitzerfarben bringen vor allem auf hölzernen oder steinernen Oberflächen leuchtende Effekte, während leuchtende Nachtfarben wie ein Kindersternhimmel leuchten. Damit Ihre vier Wänden in allen gewünschten Größen und Größen ein völlig neuartiges Aussehen erhalten.

Mehr zum Thema