Schablone Streichen

Malen Sie Ihr eigenes Wandmuster - Idee mit Farbe und Schablone

In dieser einfachen Anleitung erfahren Sie, wie Sie kreative Muster mit Schablonen an die Wand malen können. Experimentieren Sie nicht wie ein Maler mit Handbewegungen, es untergräbt nur die Farbe hinter der Schablone. Mit einer Schablone ein kreisrundes Muster an der Wand erstellen - WandfarbeFarbenSchablonenWandfarbenWandgestaltungWohnenIdeenLernräumeBilderForschung. Atmosphärische, außergewöhnliche Wandtattoos aus Schablonen sind ein absoluter Hit und ein Blickfang, der dem Raum eine besondere Note verleiht. Wandtattoos aus Schablonen sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich.

Malen Sie Ihr eigenes Wandbild - Ideen mit Farben und Schablonen

Möchten Sie etwas Neuartiges probieren und Ihre Raumwände spannender streichen? Danach können Sie selbst schöne Wandbilder malen. In dieser einfachen Einführung erfahren Sie, wie Sie mit Schablonen auf dem Wandbild kreativ arbeiten können. Wandproben selbst bemalen - Wie funktioniert das? Die zu schablonierende Fläche, das Schablonendesign, die Hintergrundfarbe und die Farbe der Akzente aussuchen.

Malen Sie die Wände mit der ausgewählten Wandfarbe. Die Schablone an der Mauer positionieren und mit Klebeband anbringen. Die überflüssige Tinte vor dem Aufbringen auf die Wände auf ein Papierhandtuch abtupfen. Mit der Bürste sorgfältig auf die Lücken zwischen den Schablonen abtupfen.

Ziehen Sie alle vier Markierungsstellen mit einem Stift, bevor Sie das Band lockern und die Schablone entfernen. Verschieben Sie die Schablone, indem Sie die Markierungen ausrichten, um das Motiv beizubehalten. Die Schablone wieder an der Mauer anbringen und den Vorgang nochmals durchlaufen.

Hinweis: Überprüfen Sie die Lage der Schablone mit einer Libelle. An den Wandrändern anstreichen, so dass die Schablone der Tapetenfarbe gleicht.

Lackierschablonen

Atmosphärische, aussergewöhnliche Wandabziehbilder aus Schablonen sind ein echter Hit und ein Blickfang, der dem Zimmer eine ganz spezielle Ausstrahlung gibt. Das Wandtattoo aus Schablonen ist in vielen Varianten erhältlich. Bei der Anschaffung solcher Schablonen sollte darauf geachtet werden, dass sie nicht feuchteempfindlich sind, sich aber trotzdem elastisch an die Wände anlehnen.

So sind die Wandabziehbilder aus Schablonen eine individuelle Dekoration für die Wände und sorgen für ein schönes Wohngefühl, das nicht langweilt, sondern dem Zimmer etwas ganz Spezielles gibt. Geeignete Hilfsmittel wie Bürste, Schwämmchen, Farbe und natürlich die Schablone mit dem gewählten Bildmotiv sind die Grundvoraussetzung für einen guten Erfolg. Der Lack sollte zähflüssig sein.

Zum kreativen Malen mit Schablonen, Öl-, Pasten- oder Klebefarben sind ebenfalls geeignet. Bei festen Untergründen können auch Plakatfarben oder Caseinfarben mitverwendet werden. In jedem Falle verlangt die Schablonenlackierung viel Fantasie und saubere Arbeit. Je gleichmäßiger die Oberfläche, umso besser können die Muster übernommen werden.

Auch auf unebenem Gelände ist diese Lackierung kein Hindernis. Achten Sie aber immer darauf, wenn die Oberfläche mit Rauhfaser oder Texturtapete bedeckt ist: dass Sie die Tupfertechnik verwenden und dies mit einer trocken - standfesten Bürste tun. Durch die großartigen Schablonen können Sie nicht nur schöne Muster an die Wände beschwören, sondern eignen sich auch perfekt für Mobiliar, Türchen und vieles mehr.

Mehr zum Thema