Rollputz auf Gipsputz

Walzenputz auf Gipsputz

Vor dem Auftragen des Putzes ist die Wandoberfläche gründlich zu reinigen und alle losen Teile, Fette und Öle von der Wand zu entfernen. Walzenputz ist ein Pinselputz, den Sie mit einer Walze auf alle Untergründe auftragen können. Kalk, Zement und Gipsputz, Gipskarton, Holz, fest haftende und saugfähige Dispersionsfarben. Zur dekorativen Beschichtung, zur Montage auf Beton, Zementputze,. Wie wird Kreideputz auf Putz, Gipsputz/ Gipsspachtelmasse/ Kalk, Kalkzement, Zementputz/ Kalksandstein/ Beton/ Saugziegel/ Lehmputz aufgetragen?

Gips auf Gipskartonplatten aufbringen - so funktioniert es

Die Verkleidung von Gipskartonwänden mit Rollputz ist eine leichte Art, durch eigenes Handeln für Fachkräfte Geld zu gewinnen. Der Auftrag von Rollputz ist im Grunde nicht aufwändiger als das Bemalen von Wänden. Vor dem Verputzen einer Gipskartonplatte gibt es jedoch noch einiges zu bedenken. Spezialimprägnierte Paneele können auch für feuchte Räume wie Küchen und Bäder eingesetzt werden, jedoch nicht ohne vorheriges Verputzen der Mauern.

Der Verputz mit Rollenputz ist besonders leicht und formschön im Resultat. Dann kann die Gipskartonplatte beliebig konstruiert werden. Vor dem Einputzen der Mauer oder dem Auftragen einer beliebigen Oberflächenbehandlung auf die Gipskartonplatte muss die Fläche jedoch zunächst mit einer Tiefengrundierung versehen werden. Der Anstrich wird nicht grundiert und der Gips bricht ab.

Der Auftrag der Primer ist leicht und kann auch von Laie gemacht werden. Nachdem der Spachtel ausgehärtet ist, wird die Fläche abgeschliffen und der Haftgrund kann aufgebracht werden. Vergewissern Sie sich, dass sich keine Ungleichmäßigkeiten in der Mauer auftun. Für die Anwendung wird der Boden mit einer Walze oder Bürste ganz leicht gleichmässig auf der Mauer verteil.

Zusätzlich kann die Haftgrundierung auch mit Spezialgeräten aufgesprüht werden. Nach dem Trocknen der Haftgrundierung sollte die Gipskartonplatte nochmals auf mögliche Mängel durchgesehen werden. Walzenputz hat eine flüssige Beschaffenheit und eine geringe Schichtdicke, so dass Ungleichmäßigkeiten nicht allein mit dem Gips ausgeglichen werden können. Sollten dennoch Mängel im Untergrund auftreten, müssen diese vor dem Auftragen des Walzenputzes repariert und mit tiefem Untergrund überstrichen werden.

Dies gilt auch ohne Primer und macht die Wand wunderschön weiss, so dass ein Anstrich nicht mehr vonnöten ist. Walzenputz oder Pinselputz wird mit einem Streichpinsel, einem Streichpinsel oder der Auftragwalze wie z.B. Wandfarben auftragen. Der Walzenputz muss vorsichtig gerührt werden, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden.

Schablonen und Konstruktionen können mit Beschichtungswerkzeugen in die Wände eingelassen werden. Feinputz wie z. B. Marmorputze können nur nach einer entsprechenden Vorbehandlung aufgebracht werden und erfordern viel Fingerspitzengefühl oder handwerkliches Geschick. Bei der Verarbeitung von Feinputz werden in der Regel Glättwerkzeuge verwendet, deren Umgang zunächst vom Laie erlernt wird. Als Sonderform des Rollenputzes wird der sogenannte Kalk-Putz bezeichnet.

Kalkputze benötigen keine Grundierungen und ersparen auch eine nachträgliche Lackierung. Kalkputze sind im Unterschied zu luftundurchlässigen Kunststoffputzen luftdurchlässig und schimmelbeständig, sodass sich keine Nässe in der Mauer festsetzen kann. Das macht ihn zum absoluten Alleskönner beim Verputzen einer Gipskartonplatte. Vor dem Streichen, Kacheln oder Tapezieren sollte die neue Mauer jedoch geputzt werden.

Wir empfehlen dem Laie Rollputz, der wie Wandfarben aufzutragen ist. Um sicherzustellen, dass der Gips auch haftet, muss die Mauer in der Regel mit einer Haftgrundierung versehen werden. Nach dem Trocknen des Rollenputzes kann die Mauer nach Wunsch mit Farben, Kacheln oder Tapeten dekoriert werden.

Mehr zum Thema