Putze Innenbereich

Planhandbuch für nachhaltiges Bauen

Der Putz wird vor allem für die attraktive Optik von Fassaden und Innenwänden verwendet, aber neben der besseren Optik hat die Deckschicht noch eine Reihe weiterer, greifbarer Funktionen. REINIGUNG UNTER FLIESEN IM INNENBEREICH. Putz für außen und innen. Da gibt es viele verschiedene Pflaster. Aufgrund der besonders leichtgängigen Verarbeitung werden sie oft als Glättungs- oder Filzputze ausgeführt.

Planungsleitfaden für das nachhaltige Bauen von Gebäuden

Allen Wandputzen müssen in ihren Merkmalen und ihren Güte der Definitionen der DINEN 998-1 für Mörtel im Mauerwerksbau "entsprechen". Der Untergründe kann aus Guss-, Beton- oder Kalk-Zementputzen aufgebaut werden und dient als verschiebbare unterirdische für Keramikfliesen und Keramikplatten sowie Kunst- und Natursteinplatten im Wohn-, Gewerbe- und Industriegebäude. Grundsätzlich sollten die Putze einschichtig ausgeführt, mind. 10mm stark, nicht verfilzt oder geglättet sein und der Norm V 18550 genügen.

Bei den Putzen muss die Zugfestigkeit der gewünschten Zugfestigkeitsklasse (Druckfestigkeitsklasse BS 2, BS 3, BS IV) und dem Einsatzbereich angepasst werden. Gemäß ZDB-Merkblatt „Hinweise zu Ausführung von nichtdrückendes zu verwendende Verbundabdichtungen mit Auskleidungen und Belägen aus Dachziegeln und -platten dürfen der Innen- und Außenbereich“ Gemäß Gipsgebundene flüssig werden nur im Bereich der Feuchtigkeitsbeanspruchungsklasse A0 (mäßige Beanspruchung durch nichtdrückendes Wasser) im Innenbereich in Verbindung mit einer geeigneten Abdichtungsmassnahme verwendet.

Der Putz muss an grundsätzlich¼fen geschickt werden, bevor er auf Hohlschichten verlegt, geschliffen und mit ausreichender Stärke und Trocknung versehen wird. Mit staubfrei, haftungsfähigen, zementären Reinigung grundsätzlich kann auf eine Primer entfallen. Erzeugnis: Keramikfliesen, Marke, Format, Güte, Farbton und Lieferung mit einem hydraulischen erhärtenden, kunststoffvergüteten, staubarmen Dünn und Mittelbettmörtel (C2TE-S1 nach DIN).

EN 12004 ) im Dünn oder Mittelbettverfahren (Kleberbettdicke bis max. 15 mm) nach den anerkannten Regeln der Technik; Ecken, Anschlüsse und Dehnungsfugen sauber ausschneiden oder auskratzen.

Erzeugnis: Lieferung von Keramikfliesen, Marke, Form, Typ, Art, Farben und sehr emissionsarm (EMICODE EC1R ), kunststoffvergüteten, Schnelltrocknendes Hydraulikaggregat erhärtenden und Schnelltrockner Dünnbettmörtel mit kristallfester wasserbindender Wirkung (C2FT-S1 nach DIN EN 12004) nach den bekannten Technikregeln; sauberes Ausschneiden oder Ausschaben von Ecken, Verbinden und Abdecken von Dehnungsfugen.

Erzeugnis: Keramikfliesen, Marke, Typ, Farbe, Form, Größe, vorhandene Verfugungsbreite (2â€"20 mm): Mmm mit zementärem, sehr emissionsarm (EMICODE/EC 1R ), ausblühungsfreiem, zementärem, Schnellfugenmörtel (CG2 gem. EN  13888) mit wasserabweisender DropEffect®- und BioBlock®-Technologie (schimmelhemmend), fachgerechtes Vergießen, Vermeidung oder Auskratzen von Ecken, AnschlÃ?ssen und Abdecken von Dehnungsfugen.

Produkte: nach den bekannten technischen Richtlinien mit Acetatvernetzung, 1-Komponenten-Silicondichtstoff, Farb-, Schmutz- und haftungsvermindernde Trennlagen auf der Oberseite ächen abziehen und mit einem Industriesauger abstauben; inkl. Produkt: Natur- oder Kunststein, Herstellungsverfahren, Format, Art, Farbigkeit, Lieferung und mit 2-Komponenten, ächen, Schnellwasser-Hydraulik- erhärtenden und Schnelltrockner Dünn und Mittelbettmörtel mit einer effektiven kristallinen Wasserklebebindung (C2F-S1 nach C2F-S1).

DIN EN  12004) nach den bekannten technischen Regelwerken, weitestgehend frei von Hohlräumen im Buttering-Floating-Verfahren; Ecken, Anschlüsse und Dehnungsfugen reinigen oder abkratzen. Erzeugnis: Formate, bestehende Fugenbreiten (2â€"20 mm): mit sehr emissionsarmem (EMICODEECÂ1R), ausblühungsfreiem, ausblühungsfreiem Schnellfugenmörtel (CG2 nach DINÂEN 13888 ) mit Wasser abweisend (DropEffect®) und BioBlock®-Technologie (schimmelhemmend), Farbe "fachgerecht verpressen; die Ecken, Verbindungen und Abdeckungen sauberes Ausschaben oder Ausschaben.

Erzeugnis: nach den bekannten technischen Richtlinien mit neutraler Vernetzung, 1-Komponenten-Silicondichtstoff, Farbnuance, 1-Komponenten, Acetatvernetzung, fungizide Silicondichtstoff. Besonders emissionsarmes Flexgelenk mit DropEffect®- und BioBlock®-Technologie, ohne für, schnell tragfÃ?hig, Verbindungsart von 2 bis 20 mm. Flexibel, stabil, zementärer Klebemörtel mit verlängerter Offene Zeit- und staubarme Verlegetechnik für keramische Ziegel und Decken, besonders große (Fein-)Steinzeugplatten und Naturwerksteinbeläge; für Schichtstärken bis 15 mm.

Für drinnen und draußen. Leichtklebemörtel mit verlängerter Offene Zeit, staubarme Technik und maximale Ausbeute bei der Fliesenverlegung und Plattenverlegung sowie verfärbungs- und verformungsbeständig Naturwerksteinbeläge. Für drinnen und draußen. Sehr emissionsarm, flexibel, schnelltrocknend, flexibel erhärtender und schnelltrocknend Dünnbettmörtel für die Keramik- und Natursteinverlegung.

Für drinnen und draußen. Hochflexible, gebrauchsfertige Dispersionsklebstoffe für Wall und Bodenbeläge im Innenbereich. Besonders emissionsarm, verdünnbare Kunstharz-Dispersionsgrundierung Untergründe saugfähig und nicht saugfähig im Innenbereich. Besonders emissionsarmes Flexgelenk mit DropEffect®- und BioBlock®-Technologie, ohne Ausblühungen, Schnell-Last tragend, für Gelenke von 2 bis 20 mm.

Hartgrau/weiß Flexibel, grauweiß, 2-komponentig, zementärer zementärer Dünnbettmörtel mit kurzem Aushärtezeit und schnelltrocknendem für Keramikfliesen und Keramikplatten, Natursteine und Kunststeine, Schichtdicken bis zu 10 mm. Für drinnen und draußen. Sehr emissionsarm, verdünnbare Kunstharz-Dispersionsgrundierung verdünnbare saugfähig und nicht saugfähig verdünnbare in Innenräumen.

Mehr zum Thema