Mustertapete Vlies

Beispiel Tapetenvlies

Unverkennbar sind die Vorteile der vielseitigen Vliestapete. Die Vliestapeten bestehen aus Zellulose und Textilfasern, die durch ein Bindemittel zu einem Vlies verbunden werden. Um die Vliestapete aufzutragen, kleben Sie die Wand direkt auf und tragen Sie die trockenen Streifen auf. Fliesenmustertapete in türkis mit Tapetenrollen. Bei der schrittweisen Abgrenzung kann es sich um eine bestimmte Marke wie Jette, Raffi oder Daniel Hechter, die gewünschten Farben, die Art der Tapete oder auch eine entsprechende Mustervorgabe handeln.

Fototapeten: interessante Informationen zur Motivwahl, Anwendung und Entfernung

Foto-Hintergrundbilder sind keine moderne Errungenschaft. Egal ob Foto-Tapeten mit farbenfrohen Blumenwiese, traumhafter Silhouette, romantischer Abendstimmung, idyllischen Landschaften oder den Lieblings-Actionfiguren der Kleinen - die Formgebung der Foto-Tapeten und die Vielfalt der Motive lässt heute keine Wuensche offen. In den 1970er Jahren beginnt die Hochblüte der Fototapete mit Bildern wie Palmenstrände, Südsee-Idyllen oder Wasserfälle zwischen Dschungelfelsen.

In den achtziger Jahren ging der Aufwärtstrend leicht zurück, bis um 2005 eine neue Wiedergeburt der Fotografie begann, die bis heute nicht nachlässt. In dieser Zeit wurde die Tapete immer wieder neu aufbereitet. Die Drucktechnik und die Qualität der Foto-Tapeten haben sich ebenfalls stark verändert. Tapeten sind heute nicht nur in Appartements ein Blickfang.

Außerdem muss die Einwirkzeit während der Verarbeitung sorgfältig eingehalten werden, damit die Papierfotototapete nicht knittert oder gar reißt. Auch diese Tapeten sind in der Regel nicht waschbar. Vliestapeten hingegen sind sehr leicht aufzutragen und lassen sich - aufgrund der nicht notwendigen Einwirkzeit - später leicht und rückstandsfrei abtragen.

Das Ganze geht noch rascher mit Klebevliestapeten. Sie können die Vliestapete auch mit einem angefeuchteten Tuch säubern. Das Vlies ist auch ein sehr umweltfreundlicher Trägerstoff. Auch Vinyltapeten lassen sich schnell und einfach anbringen, da sie in der Regel selbsthaftend sind. Aufgrund ihrer vielen Vorteile empfiehlt sich daher die Verwendung von Vlies-Tapeten für die unkomplizierte und spannungsfreie Gestaltung Ihrer Innenräume.

Hier sind die Einsatzmöglichkeiten in Bezug auf Grösse, Gestalt und Motive bei der Gestaltung Ihrer eigenen Foto-Tapeten immens. Diese Tapeten können an jede Mauer und jeden Wunsch angepasst werden und geben jedem Zimmer eine ganz spezielle Ausstrahlung. Wir können unsere Foto-Tapeten und meine Foto-Tapeten in allen Größen für Sie selbstkleben.

Ihre Tapete soll kreuzweise oder auch quadratisch an die Fassade geklebt werden? Wie wäre es mit einer Foto-Tapete im Format XL oder einer Foto-Tapete im Panorama? Was auch immer Sie wünschen - Sie können Ihre eigene Foto-Tapete entwerfen und die Foto-Tapete in individuellen Größen mitbestellen. Am besten entspannt man sich in seinem Wohnraum, wenn sich die Mauerlöwen in der Steppe austoben?

Sie möchten sich lieber eine Foto-Tapete mit Blick auf die Silhouette von Köln ansehen? Auch Foto-Wallpaper mit Fenstermotiven sind gefragt. Nutzen Sie auch mal für Foto-Wallpaper ihr eigenes Foto, das Sie im letzen Ferienurlaub der wunderschönen Berglandschaft oder der atemberaubend steilen Klippen aufgenommen haben und lassen Sie sich in Ferienerinnerungen verwöhnen. Der Fototapetendruck erfolgt als großflächiger digitaler Druck nach dem neuesten Stand der Technik.

Fordern Sie Ihr Wallpaper ganz bequem per Internet an, senden Sie uns Ihre Dateien mit dem entsprechenden Bildmotiv z.B. per Daten-Upload, Drop-Box, E-Mail, Fax, per Fax, per Fax oder per Brief. Damit können Sie Ihre individuellen Fototapeten ohne großen Arbeitsaufwand und ganz unproblematisch ausdrucken.

Um Ihnen ein optimales Druckresultat zu ermöglichen, bitten wir Sie zu berücksichtigen, dass wir bei einer XXL-Fototapete eine größere Bildauflösung als bei relativ kleinen Foto-Tapeten haben. Kann ich ein Foto-Wallpaper richtig anbringen? Du fragst dich wahrscheinlich, wie du deine neue Foto-Tapete an die Wände hängen kannst. Durch die Verwendung hochwertiger Vliestapeten kann eine ganze Mauer in kurzer Zeit ohne große Handwerkserfahrung verkleidet werden.

Dabei werden nicht die Tapetenbahnen einzeln getränkt, sondern nur die Wände eingeklebt. Vor dem Aufkleben der Tapeten ist es ratsam, die Einzelstreifen der Tapeten in der korrekten Motivreihenfolge auf den Untergrund aufzubringen. Nach der Wandvorbereitung - d.h. Beseitigung aller Ungleichmäßigkeiten - kann die Fassade mit handelsüblicher Tapetenklebstoff aus dem Heimwerkermarkt gestrichen werden - wahlweise mit spezieller Vlieskleister.

Das Vlies wird dann Schicht für Schicht auftragen. Wenn Sie nicht die ganze Wandhöhe mit Foto-Tapeten abdecken, können Sie die Einzelstreifen der Tapete mit einer Libelle direkt anordnen. Auf jede glatte oder leicht raue Oberfläche können Selbstklebefolien aufgebracht werden. Zuerst wird die Selbstklebefolie von der Unterseite um ca. 10 Zentimeter entfernt, der belichtete Band auf die Mauer gelegt und mit der vorher gekennzeichneten Ausrichtungslinie ausgerichtet.

Anschließend wird die Tapeten mit weichem Wolltuch oder einer Schaumstoffrolle leicht gegen die Mauer gedrückt und ein weiterer Schutzfilmstreifen entfernt. Prüfen Sie auch hier noch einmal die korrekte Anordnung der Fototapeten und beheben Sie diese gegebenenfalls. Dann nehmen Sie einen (Hand-)Besen oder einen Filzabstreifer und glätten die Fototapeten von der Bildmitte nach aussen - das vermeidet unansehnliche Luftbläschen, die später den Eindruck mindern.

Wie man sieht, ist das Befestigen ein wahres Vergnügen, wenn die Tapete sich selbstklebt. Gerade bei der Motivtapete sollte natürlich darauf geachtet werden, dass die Streifen mit absoluter Passgenauigkeit und ggf. sorgfältigen Korrekturen aufgebracht werden. Tapete abziehen - aber richtig! Beim Vlies und anderen besonders starken Tapete wird in der Regel die Verwendung einer zusätzlichen Nagelwalze (Tapeten-Igel) empfohlen, mit der man vor dem Wässern stark über die ganze Mauer drückt.

Ein Dampfstrahler kann auch dazu beitragen, die Tapeten von der Mauer zu entfernen. Vor dem Entfernen kleiner Schnipsel mit einem Spatel sollten Sie zunächst einmal die Tapeten grossflächig von der Mauer entfernen. Selbsklebende Foto-Tapeten können viel einfacher und ohne weitere Hilfe abgelöst werden. Sie können in ganzen Streifen leicht von der Mauer abgenommen werden.

Aber jetzt genug "geredet" - wählen Sie das gewünschte Thema und setzen Sie es auf die Tapete!

Mehr zum Thema