Marmormalerei

www. dictionary german-english

Steinimitationen mit Marmoreffekten werden von uns nach Kundenwunsch gefertigt. Die Ausgleichsschicht wird wieder mit sehr feinem Schleifpapier geglättet, dann folgt das Wachsen der Marmormalerei. Die Marmormalerei ist eine Technik, die auf historischen Handwerkstechniken basiert. Früher in Kirchen zur Nachahmung von hochwertigem Marmor verwendet. Marmormalerei ist eine Art Marmorimitation.

www. Deutsch-Englisch Glossary

Von der klassischen Malerei und Restaurierung von Marmor und Holzmalerei bis hin zu Wandmalereien an Wänden, Decke und Boden reicht mein Angebot in fast allen Stilrichtungen. Meine Arbeiten sind in Diskotheken, Gaststätten, Bowlingzentren und Geschäften aller Couleur zu finden. Das Angebot umfasst ein breites Angebot an dekorativen Künsten, von klassischen dekorativen Künsten wie Marmorierung und Restaurierung bis hin zu Wandmalereien an Wänden, Plafonds und Böden, in unterschiedlichen Stilrichtungen: Ambitionen, für Kunden, die Flugschulen, etc. betreiben, bis hin zu Kunstschaffen.

volumes

Das vorliegende Werk beschreibt umfassend die Maltechnik für drinnen und draußen an Wand und Decke - mit klassischen und aktuellen Werkstoffen. Hier werden alle wichtigen Grundbegriffe der Beschichtungs- und Malgrundlagen, Werkstoffe und Struktur der Bilder erlernt. In allen Techniken wird der Zusammenhang von funktionaler und technischer Natur zwischen dem Gebäude und der Wandgemälde gezeigt.

Ausführlich werden die Planungen, die organisatorische und fachliche Aufbereitung, die Durchführung und die Auswertung der Wandgemälde erörtert. Es gibt eine vollständige Anleitung zu den Techniken der Wandmalerei auf den unterschiedlichsten Untergründen.

volumes

Das vorliegende Werk informiert über den professionellen Gebrauch und die verschiedenen Verarbeitungs- und Veredelungsmöglichkeiten von Holzschicht. Die Universalführung ist besonders geeignet für Baumeister, Konstrukteure, Meister und Vorarbeiter der holzverarbeitenden Industrie, Zimmerer und Schreiner, Anstreicher und Anstreicher, Restaurateure, Holzschnitzer, Lehrer und Ausbilder. Dabei werden insbesondere folgende Gesichtspunkte behandelt: historische und oekologische Bedeutsamkeit; professionelle Anwendung, manuelle und klassische Arbeitstechnik; Gestaltungsmoeglichkeiten, Mal- und Dekorationstechnik; Material, Rezepte und Anwendung in umfassenden Tafeln.

Oldenbrushs "Wiener Hofmalerei", 1925-1930

Die ERNST ALDENBRUCH UND SÖHN & CO., Lack- u. Farbenfabrik, Kritikendorf bei Wien: Die Große Wienische Hochschule für Malerei in den Bereichen Marmor und Holz]. 30-teilige Leporellis (2 sechsteilige und 28 fünfteilige) in Chromolithographie oder Farb-Offset, je mit 12 oder 10 ganzflächigen Illustrationen, sowie Bildband. Critzendorf bei Wien: Eigenverlag (Stern & Steiners, J. A. O.J., 1925-30, ganz Wien).

Größe -4 (30:26 cm), Ordner und 4 (29,5:22,5 cm, Trägerband). 30-teilige Ordner mit je einem Zickzackfalz; 74 S., 40 Blatt Mappe in diversen Brauntöne mit bunter Titelabbildung, beiliegendes Klebeband als Broschüre mit bunter Titelabbildung, alles im Pappschuber, gleichfalls mit bräunlichem, marmorierten Deckblatt, Titel in Gold geprägt. In den detailverliebten und farbenfrohen Illustrationen werden Schritt für Schritt Bildanweisungen mit detaillierten Beschriftungen für die Lackierung von hochwertigen Hölzern und Marmoren (Ahorn, Buche, Nussbaum, Eberesche, Kirschbaum, Mahagoniholz, Palisander, Seide, Zirbelkiefer und Marmor) gezeigt.

Der begleitende Band beinhaltet umfassende Informationen über Materialien, Rezepte und Anwendungen, einschließlich Empfehlungsschreiben und Danksagungen von deutschen Malerfirmen, darunter Fachleute, Ausbildungsstätten, Interessengruppen und Fachpresse. Schutzkassette mit Abnutzungsspuren, einige der Portfolios mit kleinen Rissen in den Rändern, Einband des begleitenden Bandes partiell eingerieben, sonst gut erhaltene Kopie dieses aufwendig entworfenen, opulent bestückten Werkes, das in dieser Vollkommenheit kaum zu finden ist.

Mehr zum Thema