Kreative Wandgestaltung Farbe Beispiele

Wandaufbau mit Farbe - 23 kreative Ideen für Akzentfarben

Zum Beispiel in der Küche die. Farbdesign im Wohnzimmer: Wandfarben auswählen und gekonnt mischen kreative Wanddekorationsideen mit Farben. Die Wandgestaltung mit Farbe in der Maltechnik "Veneto plaster". Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die kreative Wandgestaltung mit Effektfarben ist so einfach.

Wandaufbau mit Farbe - 23 kreative Gestaltungsideen für die Akzentfarbe

Langeweile Raumwände in einer Farbnuance waren früher - heute liegen die starken Farbtöne als Akzent im Innenraum voll im Trend! von heute! Spannend wird es nur durch eine effektive Farbzusammenstellung. Ein wirksames Konzept ist die Verbindung von Kalt- und Warmtönen. Zarte Pastelltöne machen die starken Farbnuancen weicher. Die Akzentfarbe wie z. B. Gelb, Blau und Blau kann den Raum visuell in verschiedene Bereiche unterteilen.

Hierbei gelten die goldenen Regeln - leichte Farbabstufungen erfrischen die Raumstimmung, dunklere Farbtöne schaffen einen zeitgemäßen Auftritt. Bei der Wandgestaltung mit Farbe können einige Kniffe die kleinen Räume visuell vergrössern und aufwerten. Die geometrischen Strukturen können eine visuelle Illusion erzeugen. Auch die zweifarbigen Mauern wirken kühl.

Wandmalerei für kreative Wandgestaltung - das Selbstklebeband

In einer Lackiererei oder Fachwerkstatt erhältlich, aber um Ihrem Zuhause eine optimale, individuelle Note zu verleihen, sollten Sie Ihre Wand anders einrichten. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen zwei schlichte und äußerst stylische Beispiele für kreative Wandmalerei und wertvolle Maltipps vor. Vergewissern Sie sich, bevor Sie mit dem Malen beginnen, dass alle nützlichen Hilfsmittel zur Verfügung stehen.

Für das Auftragen von kleinen Mustern und Zahlen auf die Wände braucht man kleine Farbroller, spezielle Pinsel und nicht zuletzt - Maler-Klebeband. Ein visuell sehr ansprechendes und ansprechendes Modell für die kreative Wandgestaltung ist das Wabendesign. Für einen gleichmässigen Zwischenraum zwischen den Einzelteilen verwenden Sie die Dicke des Klebebandes des Lackierers. Dabei wird nur ein Teil der Wände als Raumakzent eingefärbt.

Machen Sie die Vorlage aus Vollpappe oder fester Wellpappe und kennzeichnen Sie mit dem Stift die richtige Stelle der Einzelwaben. Für elegante und käselose Wandbilder sollten nur zwei Farbtöne verwendet werden, von denen eine einfarbig und die andere neutrale ist. Ansonsten wählt man 3-4 Nuancen einer Farbe - wie in diesem Falle von Yellow - und stellt sie Seite an Seite und erzeugt eine wunderschöne Farbzusammenstellung.

Wenn Sie das Schnittmuster mit Vorlage und Stift erstellt haben, prüfen Sie nochmals mit etwas Distanz zur Mauer, ob Ihnen das Schnittmuster und vor allem die Zahl der Kämme gefällt. Freiräume zwischen den Einzelwaben mit Klebestreifen verkleben. Deshalb sollte der Wabenabstand beim Ziehen an der Mauer der Klebebandbreite entsprechend sein.

Nachdem Sie mit der Maskierung begonnen haben, können Sie mit der Farbgestaltung anfangen. Im Idealfall sollte die Farbe an dieser Stelle noch nass sein. Trocknende Lacke können sich ablösen und Ihre Arbeiten zersetzen. Jetzt können Sie Ihr neues Wanddesign genießen! Anstatt einfach einen Beton mit Hexagonen zu setzen, können Sie auch die gesamte Mauer mitgestalten.

Besonders chic ist das Motiv, wenn man drei verschiedene Farbtöne einer Farbe zum Färben der Honigwaben verwendet. Die Farbe können Sie natürlich selbst bestimmen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die Farbabstufungen arrangieren können, machen Sie eine Zeichnung der Mauer und des Musters auf einem Zettel.

Übertragen Sie dann das Motiv auf die Mauer.

Mehr zum Thema