Kinderzimmer Junge Mädchen

Das Kinderzimmer Junge Mädchen

Bunte Teppiche für das Kinderzimmer in zahlreichen Mustern: Junge Damen haben oft besondere Wünsche für ihre Umgebung. Auf dieser Seite finden Sie Tipps zur Einrichtung eines Kinderzimmers für Mädchen. Bei Dunkelheit sieht das Kinderzimmer ganz anders aus. Die Kinderbetten sind das zentrale Möbelstück in einem Kinderzimmer.

Schminken im Kinderzimmer: Roter Mund statt Babygesicht

Zum Vergnügen tragen die Kleinen Make-up auf, wie sie sich gekleidet haben. Beinahe mehr als nur Bekleidung ist Make-up zum Kennzeichen der Jugend geworden, ein nicht zu vernachlässigender Überbringer der Geschlechtsreife, die bei Mädchen sowieso immer früher beginnt. "Wenn es die Erziehungsberechtigten erlauben würden, würden die Mädchen schon heute im Alter von zwölf Jahren vollständig geschminkt", sagt die Leiterin der "Make-up Artists School" in der Frankfurter City und betreibt einen Shop für professionelle Kosmetikprodukte.

Mädchen, die wie z. B. Kyrus oder Kyrus oder Rihanna wirken wollen, kommen immer wieder. Aber das rollt von den Mädchen ab. Sie wissen ganz klar, was sie wollen. Außer es ist wegen ihr. Kurz schwenkt die junge Blondine mit dem abgerundeten Antlitz und dem rosafarbenen Lipstick in die Fotokamera. Zielpublikum von Badi sind Mädchen, die zu Haus vor dem Rechner sitzt und tatsächlich ihre Aufgaben machen sollten.

Zuerst macht sie Schminke, dann macht sie Weidenfrisuren, dann macht sie mit ihrem Mann frühstücken. Und doch ist sie alles andere als zauberhaft. Die 22-jährige und mit " BabisBeauty Palace " erfolgreichste Youtube-Starin in Deutschland.

Modernes Etagenbett als Spiel- und Schlafparadies für die Kleinen

Es ist kein Zufall, dass Etagenbetten so populär sind. Aber nicht nur die Kleinen erfreuen sich an den Höhenbetten, auch die Erwachsenen kommen in den Genuss von Etagenbetten. Schließlich sind die Etagenbetten platzsparend im Kinderzimmer, da der Bereich unter dem Doppelbett zum Spiel oder zur Arbeit am Tisch ausgenutzt wird. Was sind die Besonderheiten von Etagenbetten für Kinderzimmer?

Loftbetten sind Liegen, bei denen die Liegeflächen vom Boden klar getrennt sind - in der Regel mind. 1 bis 1,5 m. Anders als bei Stockbetten mit zwei aufeinanderliegenden Bettmatratzen bietet das Etagenbett unter der obersten Auflagefläche Raum für weitere Möbel, zum Beispiel für einen Tisch oder eine Spiel-Ecke.

Oft findet man im Kinderzimmer ein Hochbett, und das aus guten Gründen: Denn das Kind liebt es, weit über dem Fußboden zu liegen - und auch am Tag zu toben. Schließlich kann der Bereich unter der Liegefläche zum Spiel genutzt werden - oder für größere Kleinkinder für ihre Aufgaben am Büro. Welches sind die unterschiedlichen Arten von Hochbett?

Kinderhochbetten gibt es in vielen verschiedenen Ausstattungsvarianten. Zum Beispiel gibt es Etagenbetten, die nur aus dem Rahmen mit der oberen Auflagefläche besteh. So kann der Raum unter der Bettmatratze beliebig benutzt werden - als Spieltisch oder für andere Einrichtungsgegenstände, wie z.B. einen Tisch oder eine Schublade. Die Etagenbetten mit Schreibtischen sind für größere Kleinkinder eine gute Alternative.

Es gibt auch Etagenbetten mit einer Sitzgruppe unter der Bettmatratze, bestehend aus einem Sessel und einem Esstisch. Das ist z.B. für größere Schulkinder, die hier mit ihren Freundinnen und Bekannten zusammen sein können, um Spielchen zu blasen. Für die Kleinen sind Hochbettchen geeignet, die als echter Spielplatz konzipiert sind. Zum Beispiel gibt es Etagenbetten für die Kleinen, die dank eines seitlich herunterhängenden Vorhanges an ein Feuerwehrfahrzeug oder einen Omnibus erinnernd sind.

Dort steigen die Kleinen über die Treppe ins Lager und gleiten am Morgen ab. Was muss ich beim Einkauf eines Hochbettes beachten? Die meisten Etagenbetten sind zwischen 150 und 180 Zentimeter hoch, aber diese Angaben können unterschiedlich sein. Deshalb vor dem Einkauf die Zimmerhöhe des Kinderschlafzimmers vom Fußboden bis zur Zimmerdecke abmessen.

Zwischen der oberen Matratze und der Zimmerdecke sollten Sie einen Abstand von 60 Zentimetern einhalten. Schließlich muss das Kleinkind genug Raum zum Stehen haben. Wollen Sie gleichzeitig den Tisch für Ihr schulisches Wohlbefinden einkaufen? Sie haben ein kleines Baby, das eine Spielwiese unter dem Bette mag - oder einen ganzen Spielplatz?

Sie sollten die Wahl nach Alter und Geschmack Ihres Babys fällen. Viele Etagenbetten für die Kleinen sind aus Massivholz. Vor allem im Kinderzimmer ist dieses Produkt ein echter Klassiker. Natürlich ist es auch für Sie da. Hölzer sind allgemein bekannt für ihren häuslichen Stil und ihren Naturcharme. Doch nicht immer ist es das gleiche.

Sie erhalten neben hölzernen Etagenbetten aber auch Ausführungen aus anderen Werkstoffen, wie z.B. Material. Sie sind ebenso stabil wie Holzmodelle, sehen aber oft etwas modern aus und sind durch ihre Pflegeleichtheit gekennzeichnet. Etagenbetten haben in der Regel einen Seitenschutz, der ein Herausfallen der Betten vermeidet. Wichtig ist auch, dass Ihr Baby das Bett über die Treppe gefahrlos betritt und verlässt.

Dazu muss die Treppe für das Klettern durch das Baby leicht und standfest sein. Hinweis: Verwenden Sie für das Hochbett einen mit dem Bettgestell verbundenen Rost. Dadurch wird sichergestellt, dass diese auch bei etwas wilderem Spiel auf dem Boden erhalten bleiben. Beachten Sie auch die Matratzenhöhe, damit die Fallschutzvorrichtung auch bei eingesetzter Bettmatratze noch hoch genug ist - mind. 16 Zentimeter.

Mehr zum Thema