Kinderzimmer

Gärtnerei

Im Kinderzimmer ist Holz eine gute Wahl. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Möbeln, Heimtextilien und Accessoires, mit denen Sie Ihr Traum-Kinderzimmer einrichten können. Umweltfreundliche und fair produzierte Geräte für Baby, Kinder und Familie. Zwischen Michelangelostraße und Greifswalder Straße im Mühlenkiez, Prenzlauer Berg, liegt das "Kinderzimmer". Wohn-/Esszimmer - Schlafzimmer - Büro - Bad - Garten - Kinderzimmer;

Lampen - Textilien - Kochen & Essen - Accessoires - Lifestyle.

Der Standort des Kinderzimmer

Gestalten Sie mit Hilfe von Fengshui ein Kinderzimmer, in dem sich Ihr Kind wunderbar entfalten kann und sich rundherum wohlfühlt. Die Anforderungen an ein Kinderzimmer sind hoch: Hier spielt man mit seinen Freundinnen, arbeitet an mathematischen Aufgaben und schläft glücklich. So soll der Saal viel Spielraum bieten, Aufmerksamkeit und Schaffenskraft fördern und Komfort ausstrahlen.

Sie sollte dem Wachsen des Babys angepasst und alle zwei Jahre gewechselt werden. Das Prinzip des Fujitsu kann wichtige Anstöße liefern, damit sich Ihr Nachwuchs in allen Lebens- und Entwicklungsphasen zu Hause fühlen kann. Für die unabhängige Fachberaterin für Frauen im Bereich der Kinderzimmer, Frau Dr. med. Barbara Ruettimann, steht das Schlafzimmer des Kinderschlafzimmers bei der Auswahl des Zimmers im Mittelpunkt.

Eine weitere Voraussetzung ist der größtmögliche Abstand zu den lebendigen Energieflüssen in den Bereichen Küchen, Badezimmer, Eingangsbereich und Werkstatt. Für mehrstöckige Häuser ist es daher empfehlenswert, das Kinderzimmer im Obergeschoss, aber nicht unmittelbar über den Aktivräumen bereitzustellen, wenn dies möglich ist. Aber auch hier spielt die Funktion eine entscheidende Rolle: Es empfiehlt sich, die Schlaf-, Spiel- und Lernbereiche deutlich zu trennen.

Objekte oder Spielzeug unter dem Bette sind ebenso unvorteilhaft wie eine Lage des Bettchens zwischen Türe und Fenstern oder in der Nähe derTüre. Im Idealfall legt sich das Baby mit dem Schädel an die Mauer und hat den Durchblick. Ein grosser "Spielplatz" mit genügend Platz für Spielzeug läßt das Kinderherz schneller höher schlagen. 2.

"Wenn möglich, platzieren Sie den Tisch so, dass Ihr Baby das Sichtfenster an der Seite, eine freie Sicht auf die Tür und eine hintere Mauer hat. Das Schreibtischlicht soll den Tisch gleichmäßig und heller erhellen, was die Aufmerksamkeit noch weiter fördert", empfiehlt Frau Becker. Durch unterschiedliche aktive Muster, Farbtöne, Stoffe und Gestalten lassen sich die drei Felder des Schlafes, des Spielens und des Lernens leicht hervorheben:

Das Gerät soll Freiräume ermöglichen - ausreichend Bodenfreiheit ist daher unerlässlich. Vergewissern Sie sich, dass nichts unter dem Kinderbett liegt und nichts darüber liegt. Stockbetten als fester Schlafstelle können ein Kleinkind entweder unter oder nahe der Zimmerdecke einschränken. Das Licht im Kinderzimmer soll so stimmig sein, dass es den drei verschiedenen Anforderungen von "Schlafen, Spiel und Lernen" gerecht wird.

Liegt der Lichtschalter für die Deckenleuchte weit vom Betteingang entfernt, ist eine kindergesicherte Nachttischlampe eine gute Wahl. In jedem Kinderzimmer sollte ein Hingucker sein, z.B. ein Handy im Schaufenster oder ein Ort an der Mauer für Sportzeugnisse oder ähnliches. Möbeln und Teppichen sollte so ungiftig wie möglich sein, da sie für gewöhnlich sehr sensibel sind.

Auch in Kinderzimmern sind die elektronischen Bauteile ein Problem. Müssen sich mehrere Kleinkinder ein Zimmer teilen, so ist es wichtig, dass jedes Kleinkind seinen eigenen Arbeitsbereich mit einem Esstisch hat. "Um sich in den eigenen vier Wänden wohl zu fühlen, ist es wichtig, dass Ihr Baby eine Anlage hat, die seinem Lebensalter, seinem Genus und seiner Person entspricht.

Vor diesem Hintergrund hoffe ich, dass es Ihnen Spaß macht, im Kinderzimmer zu arbeiten ", sagt Frau Dr. med. Barbara Ruettimann, selbst eine zehnjährige Tocher. Im Jahr 2015 wurde der Reiseführer "cu@home" zum Thema Home Styling und für den Bereich Design und Design veröffentlicht. Getreu dem Leitspruch "Keep it simple" demonstriert die Schriftstellerin Frau Dr. med. Barbara Ruettimann, wie Sie mit wenig Mühe noch mehr Stimmung und Eigenständigkeit in Ihr Heim bringen können.

Zur Einführung in das Themengebiet und zur Praxis empfehlen wir folgende Publikationen:

Mehr zum Thema