Innenputz Glattputz

INTERIOR PLASTER - THE DESIGN MIRACLE

Im Innenbereich wird Putz oft als Unterlage für andere dekorative Schichten verwendet, wie z.B. Glatter Putz an Innenwänden ist eine dekorative Alternative zur Tapete. Während der Innenputz früher nur dazu gedacht war, Unebenheiten auszugleichen, dient er heute eher dazu, einen persönlichen Wohnstil zu schaffen. Damit wird sie zunehmend zum Gestaltungselement in der Wohnraumgestaltung.

Für den Innen- und Außenbereich. Gips ist der ideale Innenputz für nahezu jeden Untergrund und hat sich seit Jahrzehnten bewährt.

INTERIOR PLASTER - THE DESIGN MIRACLE

Während der Innenputz früher nur dazu diente, Ungleichmäßigkeiten auszugleichen, dient er heute vielmehr dazu, einen eigenen Wohnstil zu schaffen. Damit wird sie zunehmend zum Gestaltungselement in der Innenarchitektur von Wohnräumen. Die mineralischen Innenputzarten (Kalk-, Beton- und Gipsputz) regulieren die Feuchtigkeit. Dadurch können sie Feuchtigkeit schnell absorbieren und freisetzen, was für ein ausgewogenes Raumklima garantiert.

Organischer Putz (Kunstharz- und Silikonharzputz) ist wasserabweisender. Als Glattputz für eine ebene Fläche oder als Flächenputz, um akzentuierend zu wirken, stehen wir Ihnen bei der Realisierung Ihrer Vorstellungen beratend zur Seite. Bitte kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, Sie zu informieren!

volumes

Neben der Fachterminologie der Bau- und Zulieferindustrie sowie der Geowissenschaften liegen die Schwerpunkte in den folgenden Bereichen: Tragwerksplanung und Bauausführung // Baurecht (historisch und modern) // Baurecht // Städtebau und Raumordnung // Vermessung (Geodäsie) // Gewässerbau // Brücke // Kranbau / Schweisstechnik // Gebäudeenergieeffizienz // Verkehrssteuerungstechnik.

Die englische Sprache basiert auf britischem Standard und englischer technischer Literatur in der Baubranche.

Lebendige Bauweise gGmbH | grujic@vitalbau.org

Du wirst es verstehen, du hast keine Bürde. Egal ob Wärmeschutz, Innen- oder Aussenputz - wir sind für Sie da! Darüber hinaus beraten wir Sie kompetent, persönlich und kostenlos. Oben im Foto sind unsere Gipsputze als Glattputz im Inneren eines Hauses zu erkennen. Eckenschutzschienen wurden eingesetzt und man sieht gut, wo der Putz noch nicht durch ist.

Sie sind so glattflächig, dass sie leicht überlackiert werden können. Links im Foto sehen Sie eine gefilzte Gipsputzoberfläche, so dass eine "wischartige" Methode zustandekommt.

volumes

Das Buch gibt umfassende Kenntnisse über die historischen Lackiertechniken und gibt Anleitungen für deren Umsetzung in die Praxis. Die dritte, überarbeitete Ausgabe informiert über Werkstoffe, Designaspekte und Substrate von historischen Beschichtungsprozessen. Dabei werden die unterschiedlichen Verfahren wie Gips, Kalkstein, Kaseinfarbe, Ölfarbe und Lacktechnik detailliert erörtert.

Mehr zum Thema