Großes Kinderzimmer Einrichten

Einrichtung des Kinderzimmers - Einrichtungsideen für alle Altersgruppen

Der sagt, schöne Dekorationen sind für die Erwachsenen. Kleines Kinderzimmer, Mini-Kinderzimmer, pink, pink, pink, Interieur, Interieurfotografie. Weisse Kinderzimmermöbel lassen jedes Zimmer hell und gross erscheinen. Kombiniert mit einer kreativen Wandgestaltung mit auffälligen Mustern wirkt die Einrichtung harmonisch. Willkommen in unserem großen Shop für Kinderzimmerausstattung.

Einrichtung des Kinderzimmers - Einrichtungsvorschläge für alle Altersgruppen

Es kann eine große Aufgabe sein, die passende Ausstattung vom Kinderzimmer bis zum Jugendraum zu bekommen. Die Kinder müssen im Kinderzimmer einen Ort einrichten, in dem sie sich wohl fühlen und Spaß haben. Es ist auch ein Ort zum Spielen, Toben, Bauen und Schlafen, deshalb ist es besonders gut, dass die Ausstattung stabil ist und viel Platz für Spielzeug bietet.

Die Kinderzimmer sind sehr unterschiedlich in Bezug auf Gender und Zeitalter. Deshalb ist es besonders hilfreich, auf die Wünsche des Babys zu reagieren und statt alle zwei Jahre neue Babymöbel zu erwerben, sollten Sie sich für austauschbare und anpassungsfähige Möbeln entscheiden, die mit dem Lebensalter des Babys wachsen und multifunktionell genutzt werden können. Damit Sie Ihre Gärtnerei einrichten können, geben wir Ihnen nützliche Hinweise und Anregungen für die Gärtnerei.

Wir besprechen auch die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten von Wänden und Farben und sagen Ihnen, wie Sie Ihren Kindern viel Platz zum Verstauen einräumen.

Einrichtung eines Mini-Kinderzimmers - das ist Lotte's Raum

Der Raum ist auf der nördlichen Seite. Dies bedeutet, dass es kein unmittelbares Tageslicht gibt und das Tageslicht immer recht abkühlen kann. Bei geöffneter Raumtür wird das Tageslicht jedoch durch das gegenüber liegende Glasfenster und einen Rückspiegel im Gang in den Raum von Lotte eingelassen. Diese Leuchte ist wunderschön und da die Tore normalerweise offen und nicht verschlossen sind, haben wir immer noch ein ziemlich helleres Mini-Kinderzimmer.

ABER: Obwohl ich es anfangs am schwersten hatte, dieses Mini-Kinderzimmer zu entwerfen, ist es jetzt eines meiner liebsten Räume im ganzen Hause und die Mädchen lieben es, es zu benutzen (und besonders die andere Seite). In großen Räumen wirkt das Kinderzimmer immer etwas verschollen, besonders ein kleines Raum entspricht den kleinen Kinderzimmern.

Ich habe bereits in meinem Artikel zum Themenbereich Einrichtung mit Farbe und Wohnzimmer berichtet, dass ich mich bemühe, die ohnehin schon vorhandenen Möbeln, Dekorationselemente und Stoffe zu nutzen, weil ich sie schlichtweg nachhaltig (und natürlich billiger) empfinde, als immer alles Neue zu kaufen. Nach und nach werde ich dann versuchen, das Mobiliar oder die Dekorationselemente zu erneuern.

Für mich hat das nicht nur diesen Aspekt der Nachhaltigkeit, sondern ich muss mich oft auch in Räumen "einleben", um die wirklich geeigneten Möbeln ( "Farben") und Dekorationselemente zu bekommen. So hatten wir das weiss bemalte Holzbett für Lots Raum, in dem bereits mehrere unserer Familienmitglieder waren. Dazu kommen die rosa Körbchen, die jetzt in den Regalen von Lotté liegen, und ich würde immer eine warme Farbe für das Mini-Kinderzimmer nach Nord aussuchen.

Mit einem kräftigen, warmen Rosa bemalten wir die Mauer, die im "totalen Schatten" steht, damit sie nie sonnig wird. Auch ohne weitere Ausstattung sieht das Raum mit dieser rosa Mauer schon sehr einladend aus. Wegen der kleinen Grundfläche von Mini-Kinderzimmern muss das Spielgerät immer weggelegt werden und es wird empfohlen, Platz zu schaffen, an den die Kleinen leicht und rasch gelangen können.

Wir haben also den leicht zu öffnenden Eckenschrank und die Korbe, in denen Lotte's Spielzeug und die Holzbahn aufbewahrt werden. Gerade im Kinderzimmer habe ich festgestellt, dass viele Motive erlaubt sind. Kinderspielzeuge sind meist auch bunter und wilder gestaltet, daher geht es sehr gut dazu.

Für einen komfortablen Aufenthalt brauchen Sie viele Stoffe. Natürlich auch für ein solches Mini-Kinderzimmer. Das große Sitzpolster, das früher in unserem Wohnraum stand und als Spielkissen und Sportpolster sehr beliebt war, findet nun eine neue Anwendung in Lotte's Schlafzimmer (und passt noch besser in Sachen Farbe).

Im Kinderzimmer mag ich es immer, wenn es einen Sitzplatz für die Erwachsenen gibt. Die großen Kissen sind sowohl für Groß und Klein als auch für sehr bequem. Einen wunderbaren Tip für mehr Behaglichkeit (gilt noch mehr für große Räume) in Kinderzimmer ist die Installation einer "zweiten Ebene". Hoffentlich hat Ihnen der kleine Blick in Lotte's Mini-Kinderzimmer Spaß gemacht!

Haben Sie noch andere Tips und Kniffe für die Einrichtung von kleinen (Kinder-)Zimmern oder auch Ausstattungsbeispiele für die Kinderzimmer?

Mehr zum Thema