Deko Ideen Wand

Die Deko-Ideen für den Flur - Wie werden die Wände dekoriert?

Durch unsere kreativen Ideen zur Nachahmung werden Wände zu echten Kunstwerken. Der Großteil der Menschen stellt die Dekoration aus Fotos, Reiseandenken sowie neuen und gebrauchten Dekorationselementen zusammen. Deshalb wird auf Flohmärkten und in Kleinanzeigen genauso oft geschaut wie in den Online-Shops zur Dekoration. Armlehnstuhl, Decke und Dekoration in ruhigen Farben. Inspirieren Sie sich von unseren Farbideen und gestalten Sie Ihre Wände neu!

Die Deko-Ideen für den Korridor - Wie werden die Wanddekorationen gestaltet?

Diese sind meist gar nicht geschmückt oder scheinen völlig überlastet, so dass auf dem Weg zur Toilettenanlage den Gästen und Bewohnern Hürden aller Couleur begegnen. Betrachten Sie diese wunderschönen und schaffen Sie einen Ort, der attraktiv und spannend ist. Ein interessantes Wanddesign mit Farben ist eine gute Auswahl für den Korridor.

Bei den Seitenwänden sollte eine hellere und bei den Decken und Wänden am Ende des Korridors eine dunklere Färbung gewählt werden. Stripes sind auch eine populäre Alternative, weil sie den Saal vergrößern oder verkleinern können. Blumige Wandmalereien, Schablonenmotive oder liebliche Wandabziehbilder können der Wand dekoration im Korridor den Feinschliff verleihen.

An den Wänden im Gang sind traditionsgemäß Familienbilder angebracht. Drei oder vier gleich große Bilder mit passenden Rahmen auswählen und in einer geraden horizontalen Reihe in Blickhöhe aufhängen. Überlegen Sie sich eine geeignete Leuchte, die das Beste aus Ihrer Wanddekoration herausholt.

Gestalten Sie Ihre eigene Dekoration - 30 kreativ und originell.

Hier gibt es gute und originelle Wege, Ihre Altgeräte zu Ihrem eigenen Wohlbefinden zu nützen. Alljährlich, wenn es Zeit für den Frühlingsputz ist, werden die meisten von uns unsere Altgeräte aussortieren und wegwerfen. Wenn Sie zum Beispiel eine ältere Treppe haben, die nicht mehr zum Aufstieg geeignet ist, können Sie sie für eine unendliche Anzahl anderer Sachen benutzen und sie selbst in eine Dekoration verwandeln.

Wenn sie noch nutzlos sind, kann man sie wenigstens selbst dekorieren. Die Künstlerinnen und Künstler sind nur einige von vielen, die es verstanden haben, mit Hilfe von altem Material eindrucksvolle Werke zu erschaffen. Aus nicht verwendbaren Weingläsern oder Sektgläsern können Sie im Handumdrehen einen Kerzenhalter machen.

Wenn Sie zum Beispiel eine festliche, vorweihnachtliche Atmosphäre nach Haus bringen wollen, können Sie eine großartige Winterdekoration mit kleinen Weihnachtsbällchen kreieren. Man muss das Glas mit Christbaumschmuck befüllen und mit der öffnung nach oben auf den Arbeitstisch legen. Jetzt müssen Sie nur noch die Lampe auf den Stand setzen und das wärmende Kerzenlicht ausprobieren.

Natürlich sind Ihrer Phantasie keine Grenze bei der Dekoration des Glaskerzenständers gesetzt. Natürlich sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Sie können viele Verzierungen mit Hilfe einer Untertasse machen, auf die Sie das Becherglas aufkleben. Bringen Sie die gewünschten Dekore auf den Unterteller. Danach den Rand des Glases mit Heißleim bestreichen und den Unterleger anbringen. Wenden Sie das Becherglas und legen Sie es auf den Unterteller.

Abhängig von den gewählten Farbtönen und Mustern können Sie einen Blumenleuchter entwerfen oder ihn mit abstrahierten oder geformten Formen verzieren. Viele kunsthandwerkliche Ideen können mit Hilfe von Stecknadeln realisiert werden. So können Sie zum Beispiel einen wunderschönen Torkranz entwerfen, der besonders originell und auffallend ist. Kränze sind nicht nur eine Weihnachtsdekoration, sondern können auch eine schöne Dekoration für den Frühjahr sein.

Haben Sie zu Haus ein leeres Marmeladeglas, können Sie es mit wenigen Schritten in große Teelichtbehälter umwandeln. Holen Sie sich ein großes Band und stecken Sie es um das Fenster. Wenn Sie einen farbenfrohen Kerzenständer wünschen, können Sie das Gläschen mit farbigem Lack in der von Ihnen gewählten Lichtfarbe ausstreichen. Ein guter Weg, die alten Brillen zu recyceln, nicht war?

Wer eine ungewöhnliche und attraktive Idee für die Gestaltung von Mauern sucht, kann diese großartige Variante der Wanddekoration mit Bild versuchen, und zwar das Dekorieren der nackten Wände mit Mauerschildern. Die Dekoration mit Wandplatten ist ein echter Hingucker, denn Alltagsgegenstände werden raffiniert inszeniert und mit neuen Merkmalen versehen.

In manchen Fällen genügen ein oder zwei Platten, um ein echtes Stück Schmuck an der Wand zu kreieren. In gewisser Weise wird die räumliche Wirkung durch die Plattenanordnung mitbestimmt. Wenn Sie die Platten unregelmässig anordnen, erscheint der Saal viel locker. Wenn Sie eine heitere und behagliche Atmosphäre im Wohnraum erzeugen wollen, kreieren farbenfrohe Platten mit Blumendekor.

Wandtafeln in unterschiedlichen Farbtönen, Formaten und Grössen zusammenstellen und Ihre Wanddekoration individuell gestalten.

Mehr zum Thema