Decke Streichen Tipps

Tipps zur Deckenmalerei

Tipp: Für ein gutes Ergebnis sollten Sie immer zweimal löschen. Lichttöne heben die Decke optisch an, während dunkle Töne die Decke tiefer erscheinen lassen. Wenn Wand und Decke in verschiedenen Farben gestaltet sind, muss die Decke immer zuerst gestrichen werden. Hier erfahren Sie wertvolle Tipps, die Ihnen helfen können, ein optimales Deckenergebnis zu erzielen. Wie kann ich anfangen zu malen?

Bemalen einer Holzbalkendecke Tipps zum erfolgreichen Bemalen Ihrer Holzdecken ?

Die Holzbalkendecke gibt dem Zimmer Behaglichkeit und Zauber. In kleinen Zimmern oder bei geringen Raumhöhen wird es jedoch schwierig. Es kann vorkommen, dass die hölzerne Decke stark und zermalmend ist. Hast du schon mal darüber nachgedacht, die hölzerne Decke zu streichen? Damit Ihr Heimwerkerprojekt "Lackieren von Holzdecken" ein voller Erfolg wird, sollten Sie vor der Arbeit in den Heimwerkermarkt gehen.

Vor der Bemalung Ihrer Holzdecken sollten Sie Mobiliar, Boden und Wand eindecken. Mauern und Mobiliar können durch die Befestigung von Klebeband am Deckenabschluss geschützt werden. Vielmehr geht es darum, die Deckenoberfläche aufzurauen, um Unebenheiten auszugleichen. Hinweis: Wir raten davon ab, die hölzerne Decke zu streichen, ohne sie zuvor nachzuschleifen.

Wenn Sie die hölzerne Decke also weiss streichen, könnte dies negative Auswirkungen haben. Ein kleiner Tipp: Expertentipp: Beim Lackieren von Hölzern sind mehrere feine Schichten immer besser als eine Dickschicht. Die Adhäsion zwischen Harz und Firnis wird dadurch erhöht. Das folgende Verfahren vereinfacht die Anwendung: Ist der Primer getrocknet, wird die Decke wieder mit Primer beschichtet.

Dieses Mal jedoch quer zur vorigen Hubrichtung. Wenn die zweite Grundierungsschicht ebenfalls getrocknet ist, kann die Holzbalkendecke mit einem Deckanstrich versehen werden. Hinweis: Wenn Sie dunkle Hölzer mit einer hellen Färbung überstreichen wollen, können zwei Schichten Deckanstrich vonnöten sein. Wenn Sie sich nicht für die Holzfarbe der Decke entschieden haben, empfiehlt sich das klassisch-weiße.

Auch wenn es einfach klingt: Wir raten davon ab, die hölzerne Decke mit Wandanstrich zu bemalen. Ob Silicat- oder Dispersionsfarbe: Sie können kein Öl mit Wandanstrichen streichen. Normaler Wandfarbton klebt nicht am Untergrund, schält sich ab und gelb. Eine weiße Lackierung oder Glasur ist besser geeignet: Sie dient dem Schutz des Holzes und gewährleistet, dass es auch nach Jahren noch gut aussähe.

Holzbalkendecken von einem unserer Fachleute bemalen lassen. Lernen Sie in unserem Artikel Malerei Wandmalerei hilfreiche Tipps zum Bemalen Ihrer Mauern.

Mehr zum Thema