Decke Streichen

Tuchmalerei

Sie finden hier alles Wissenswerte über das Bemalen einer Decke mit allen Informationen zu Kosten und Preisen. Sie möchten Ihrer Wohnung wieder ein frisches, weißes Aussehen geben? Du musst deine Decke streichen? Brauchen Ihre Decken und Wände einen neuen Anstrich? Ein billiger Weg, einen Raum zu erhellen, ist, die Decke zu streichen.

Niederländisch vertalend

.15-1 Freiflächen sind Räume, die entweder an beiden Seiten offen oder an einem Ende offen sind und permanente öffnungen in der Seitenverkleidung, der Decke oder von oben verteilten öffnungen aufweisen, deren gesamte Fläche im Fall von auf oder nach dem Start von Wasserfahrzeugen zu bilden ist. Die Ungleichbehandlung von Mann und Frau auf dem Arbeitmarkt, einschließlich der senkrechten Trennung (Glasobergrenze), und das geschlechtsspezifische Lohngefälle, das im Zentrum der in Art. 9 Abs. 2 erwähnten Programme der Gemeinschaft steht.

können in das Gesamtprogramm aufgenommen werden, sofern das Ziel darin besteht, einen integrierten Ansatz für die einzelnen von ihm abgedeckten Gebiete oder Arten von Maßnahmen zu erreichen, die nicht durch die in den Programmen nach Maßgabe des Artikels 9 Nummer 2 finanzierten sind. Die Themen der geschlechtsspezifischen Segregation auf dem Arbeitsmarkt, einschließlich der vertikalen Segregation (die gläserne Obergrenze), und des geschlechtsspezifischen Lohngefälles, die insbesondere in den in Art. 9 Abs. 2 der Gemeinschaftsprogramme behandelt werden, können in diesem Rahmen behandelt werden, soweit es sich um einen integrierten Ansatz für die einzelnen Programmbereiche oder um bestimmte, nicht durch diese Programme finanzierte Arten von Maßnahmen handelt.

Die Teilaussetzung der Maßnahme würde dem vermeintlich alleinigen Hersteller in der Gemeinschaft nicht schaden, dessen Produktionsmenge an zugelassenen Nahtlosrohren nur etwa zwei Dritteln des jährlichen Bedarfs Italiens an diesen Röhren entsprach. Der Importeur behauptete, dass eine partielle Einstellung der Maßnahme nicht zu einer Schädigung des angeblichen Gemeinschaftsherstellers führen würde, dessen Produktionsmenge an zertifiziertem SPT nur etwa zwei Dritteln des jährlichen Bedarfs an zertifiziertem SPT in Italien decken würde.

Alle Trennwände, die Trennwände der Gruppe "B" sein müssen, mit Ausnahme der Trennwände nach Unterabsatz . 2 müssen sich von Schiffsdeck zu Schiffsdeck und bis zur Tankschale oder anderen Grenzen ausdehnen, es sei denn, die durchgehenden Ober- oder Auskleidungen der Klassen "B" auf beiden Seiten der Trennwände haben zumindest den gleichen Feuerwiderstand wie das fragliche Trennwand; in diesem Falle kann das Trennwand an der durchgehenden Decke oder Auskleidung auslaufen.

Alle Schotte müssen Trennflächen der Klassen "B" sein, mit Ausnahme der in Absatz.

Auf der Grundlage der Stellungnahme des Ausschusses teilt er den Mitgliedstaaten so bald wie möglich mit, ob die betreffende Norm weiterhin eine Konformitätsvermutung genießt und, falls ja, ob sie ganz oder teilweise aus den in Artikel 7 Absatz 2 genannten Veröffentlichungen zurückgezogen werden sollte.

Bei Unterkunfts- und Betriebsräumen müssen die Regner im Bereich von 68 C bis 79 C betrieben werden; an Stellen wie Trocknungsräumen, an denen mit hohen Umgebungstemperaturen zu rechnen ist, darf diese jedoch nicht mehr als 30 C über die Hoechsttemperatur unter der Decke des jeweiligen Raums steigen. Die Sprinkleranlagen müssen in Unterkunfts- und Betriebsräumen bei einer Betriebstemperatur zwischen 68 C und 79 C in Betrieb genommen werden, ausgenommen an Stellen wie Trocknungsräumen, an denen mit hohen Wassertemperaturen zu rechnen ist, darf die Betriebstemperatur des Sprinklers auf nicht mehr als 30 C über die maximale Deckkopftemperatur anheben.

Es ist nicht mehr erforderlich, die Äquivalenz dieser Verfahren mit den in Anhang 3 der Kommissionsverordnung ( "EWG") Nr. 2676/90 (2) genannten Verfahren anzuerkennen, weshalb deren Art. 3 Abs. 2 gestrichen werden sollte. Es ist nicht mehr erforderlich anzuerkennen, dass diese Verfahren den in Abschnitt 3 des Anhang der Kommissionsverordnung ( "EWG") Nr. 2676/90 (2) genannten Verfahren gleichwertig sind, so dass die Streichung von deren Art. 3 Abs. 2 möglich ist.

Einige Waren sollten ebenfalls von der in jenem Annex gestrichen werden, weil es nicht mehr im Sinne der Kommission ist, wenn es nicht mehr im Sinne der Kommission ist, die Aussetzung der autonomen Zölle des Gemeinsamen Zolltarifs aufrechtzuerhalten, oder weil die Beschreibung geändert werden muss, um der technischen und wirtschaftlichen Entwicklung Rechnung zu tragen.

Die lettischen und slowenischen Behörden haben der Europäischen Union mitgeteilt, dass sie der Ansicht sind, dass ihre einzelstaatlichen Referenzlabors die in Art. 65 Buchst. d) genannten Sicherheitsnormen nicht mehr einhalten. Lettland und Slowenien haben der Europäischen Union mitgeteilt, dass ihre jeweiligen Referenzlabors die Sicherheitsnormen des Artikels 65 d) nicht mehr erfuellen und daher von der Aufstellung in Abschnitt B des Anhangs XI der Verordnung 2003/85/EG gestrichen werden sollten.

In den Fällen, in denen die Vorschriften von Titel I A Absatz 2 Buchstabe b) und Titel VII Absatz 3 dritter Spiegelstrich im Anhang des Anhangs der Richtlinie 91/628/EWG des Rates über den Tierschutz beim Transport der Tiere (1), geändert durch die Richtlinie 95/29/EG des Rates der Europäischen Gemeinschaften (2), so zu interpretieren sind, dass ein Mitgliedsstaat nicht ermächtigt ist, die Vorschriften zu beachten,

einzelstaatliche Übergangsbestimmungen einführen, wonach die innere Höhe jedes Deckes - vom obersten Punkt des Fußbodens bis zum untersten Punkt der Decke gerechnet - beim Transportieren von Tieren mit einem Körpergewicht zwischen 40 kg und 110 kg bei einer Transportdauer von mehr als acht Std. und einem System der maschinellen Belüftung wenigstens 100 cm beträgt?

3 dritter Gedankenstrich des Anhangs der Richtlinie 91/628/EWG des Rates über den Schutz von Tieren beim Transport (1), geändert durch die Richtlinie 95/29/EG des Rates (2), sind so auszulegen, dass ein Mitgliedstaat keine nationalen Übergangsbestimmungen erlassen darf, nach denen bei der Beförderung von Schweinen mit einem Gesamtgewicht zwischen 40 und 110 kg, wenn die Transportzeit acht Stunden überschreitet, die Innenhöhe je Etage - gemessen vom höchsten Punkt des Bodens bis zum niedrigsten Punkt der Decke - mindestens 100 Zentimeter betragen muss, wenn eine maschinelle Lüftung verwendet wird?

Außerdem steht die Unterstützung der Atomenergieunternehmen nicht im Einklang mit der Regierungserklärung über die Vielfalt der Energieträger, einschließlich der regenerativen Energieträger. Außerdem würde die Unterstützung der Kernenergieerzeuger nicht mit der Regierungserklärung über die Vielfalt der Energieträger, einschließlich der erneuerbarer Energieträger, im Einklang stehen. In trockenen und vergleichbaren Räumlichkeiten mit normal hoher Umgebungstemperatur darf die zugelassene Betriebstemperatur des Wärmemelders auf 30 C über die maximale Raumdecke angehoben werden.

Das Notifizierungsverfahren ist nicht eindeutig genug; die Entscheidungen betreffen weder die von einigen Privatpersonen ergriffenen Massnahmen noch gewisse Massnahmen, wie z.B. provisorische Kontaktaufnahmen, die auch einen Einfluss auf den ungehinderten Verkehr von Waren haben können; die beiden Behörden stellen keine Probleme bei der Umsetzung des beschikking an de orde gestteld dar: Unklarheit bei der Abgrenzung der verschiedenen Informationsverfahren; die Tatsache, dass der Beschluss weder die von bestimmten Privatpersonen ergriffenen Massnahmen noch gewisse Arten von Massnahmen wie Erstkontakte betrifft, die den ungehinderten Verkehr von Waren beeinträchtigen können; Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Informationen aus anderen Mitgliedstaaten; und schliesslich Zweifel an der Mitteilung der in Harmonisierungsbereichen ergriffenen Massnahmen.

aus der Liste der Begünstigten gestrichen, während gleichzeitig gewährleistet ist, dass sie im Sinne dieses zweiseitigen Übereinkommens die gleichen Leistungen wie im derzeitigen APS zuerkannt werden. Ferner beantragte Österreich die Aktualisierung einiger Adressen und die Streichung folgender Gesellschaften aus diesem Anhang: an jeder Stelle rechtwinklig zur Fahrzeuglängsachse ein Freiraum von wenigstens 300 Millimetern und an jeder Stelle mehr als 1 200 Millimeter über dem Boden oder den Treppenstufen oder weniger als 300 Millimeter unter der Decke ein Freiraum von wenigstens 550 Millimetern (Anhang III, Schaubild 4).

an jeder Stelle ein Freiraum von mindestens 300 Millimetern und 550 Millimetern an jeder Stelle mehr als 1 200 Millimeter über dem Boden oder der Trittfläche oder weniger als 300 Millimeter unter der Decke (siehe Anhang III Abbildung 4), gemessen im rechten Winkel zur Längsachse des Fahrzeugs.

Angesichts der kürzlich erfolgten Erklärung des englischen Oppositionschefs, dass " wir leicht 100 Mandate aus dem Europaparlament streichen können " (1), kann der Ministerrat das zu befolgende Vorgehen erklären, um die gegenwärtige Zahl der Mandate im Europaparlament von 626 auf 526 zu reduzieren? Zum Beispiel eine Freifläche von 50 Metern Radius, deren zentraler Teil über einen Radius von wenigstens 20 Metern nahezu waagerecht sein und mit Beton, Bitumen oder ähnlichen Materialien abgedeckt sein muss; sie darf nicht mit Pulver, loser Masse oder Esche oder mit hohen Gräsern abgedeckt sein.

Sie kann beispielsweise aus einem Freiraum von 50 m Radius mit einem mittleren Teil von mindestens 20 m Radius bestehen, der nahezu eben ist, mit einem Untergrund aus Beton, Asphalt oder ähnlichem Material und frei von losem Schnee, hohem Gras, losem Boden oder Schutt.

Der Wirtschaftsabschwung verschärft sich, die Teuerung ist durchgedreht, die Investitionstätigkeit ist völlig zum Erliegen gekommen, die Arbeitnehmerrechte und Kollektivverträge wurden im Wesentlichen aufgehoben, die Lohnkosten in Europa sind am stärksten gesunken, die Arbeitslosenquote beträgt 20 % und die Schulden sind angestiegen, was zu einem bedrohlichen Kreislauf aus Konjunkturabschwung, Schulden und weiterer Kreditaufnahme geführt hat.

Die Rezession verschärft sich, die Inflation steigt, es gibt keine Anzeichen von Investitionen, die Arbeitskosten sinken nirgendwo in Europa so stark wie in Griechenland, die Arbeitslosigkeit ist auf 20 % gestiegen, und die Verschuldung wächst weiter und nährt einen gefährlichen Teufelskreis rezessionsbedingter neuer Kredite.

Gelangt ein Mitgliedsstaat oder die Kommmission zu dem Schluss, dass die für die Anwendung dieser Direktive direkt oder indirekt angewandten gemeinschaftlichen Vorgaben nicht den wesentlichen Vorgaben entsprechen, so kann nach dem in Art. 21 Abs. 2 vorgesehenen Ausschussverfahren und nach Konsultation des durch die Direktive 98/34/EG des Europaparlaments und des Rats vom 21. Juli 1998 über ein Auskunftsverfahren auf dem Gebiete der Normung und der Normung und der Vorschriften zu den Diensten der Informations-Gesellschaft (*) eingerichteten Gremiums beschlossen werden, dass diese Vorgaben aus den Publikationen, in denen sie erscheinen, teil- oder gänzlich gelöscht oder geändert werden sollten.

Ist ein Mitgliedstaat oder die Kommission der Auffassung, dass die für die Zwecke dieser Richtlinie direkt oder indirekt verwendeten europäischen Spezifikationen die grundlegenden Anforderungen nicht erfüllen, so kann nach dem in Artikel 21 Absatz 2 genannten Verfahren nach Anhörung des mit der Richtlinie 98/34/EG des Rates vom 22. Juni 1998 über ein Informationsverfahren auf dem Gebiet der technischen Vorschriften und der Vorschriften für die Dienste der Informationsgesellschaft (*) eingesetzten Ausschusses beschlossen werden, die betreffenden Spezifikationen teilweise oder vollständig aus den sie enthaltenden Veröffentlichungen herauszunehmen oder zu ändern.

Daher sollten diese Bestimmungen geändert werden, um die Ausnahmeregelungen oder überflüssige Bestimmungen zu streichen, die Seriennummern der Einzelkontingente und Unterkontingente zu klären und die anwendbaren besonderen Bestimmungen, vor allem hinsichtlich der Anwendung, der Ausstellung und der Geltungsdauer der Genehmigungen und der Informationsübermittlung an die Kommmission, umzudefinieren.

Das begünstigte Drittland sollte aus dem System gestrichen werden, wenn es von der Weltbank in drei aufeinander folgenden Jahren als ein Hochlohnland klassifiziert wurde und wenn der Einfuhrwert der fünf grössten Teile seiner unter das Allgemeine Präferenzschema (APS) fallenden Importe in die Europäische Union weniger als 75 % der Gesamteinfuhren des begünstigten Drittlandes in die Europäische Union ausmacht.

Einkommensland und der Wert der Einfuhren für die fünf größten Abschnitte des Allgemeinen Präferenzsystems (APS) in die Gemeinschaft weniger als 75 % der gesamten APS-bezogenen Einfuhren in die Gemeinschaft ausmachen. Art. 70 sollte wie folgt geändert werden: I. b) sollte eine Zusatzbestimmung enthalten, wonach "die Personalien dieser Person in allen Phasen des Verfahrens garantiert werden müssen, es sei denn, die Bekanntgabe ist nach nationalem Recht im Rahmen weiterer Untersuchungen oder nachfolgender gerichtlicher Verfahren erforderlich"; II.

d) wird ein Punkt angefügt, der die Verpflichtung der Mitgliedstaten vorsieht, "geeignete Modalitäten festzulegen, um das Recht der betroffenen Personen auf Schutz und Konsultation vor dem Erlaß eines Beschlusses in der Sache und das Recht, einen effektiven Rechtsschutz gegen die diese Personen betreffende Beschlüsse und Maßnahme einzulegen"; und zwar in folgenden Fällen: 1.

c ) In der Vorschrift werden die Wörter "nach den Grundsätzen" gestrichen. In Bezug auf Art. 70: I. In Absatz 2b wird eine Vorschrift eingefügt, wonach "die Vertraulichkeit der Identität dieser Person in allen Phasen des Verfahrens gewährleistet sein muss, es sei denn, die Offenlegung ist nach nationalem Recht im Rahmen einer weiteren Untersuchung oder eines späteren Gerichtsverfahrens erforderlich"; 3.

In Absatz 2 Buchstabe d) wird eine Bestimmung aufgenommen, die die Mitgliedstaaten verpflichtet, "geeignete Verfahren zur Gewährleistung der Verteidigungsrechte einer beschuldigten Person, des Rechts auf Anhörung vor dem Erlass einer sie betreffenden Entscheidung und des Rechts auf wirksamen Rechtsbehelf gegen sie betreffende Entscheidungen oder Maßnahmen" einzuführen; und zwar in folgenden Fällen: 1.

In Absatz 2 Buchstabe c) wird der Satz "die Grundsätze von" gestrichen. Beschließt die UNO, eine bestimmte Gruppe, ein bestimmtes Unter-nehmen oder eine bestimmte Einrichtung von der Aufstellung zu streichen oder die Kenndaten von einer der in der Aufstellung genannten Personengruppen, Gruppen, Unternehmen oder Einrichtungen zu verändern, so nimmt die Kommission Änderungen in Anlage I vor.

Beschließen die Vereinten Nationen, eine Person, eine Gruppe, ein Unternehmen oder eine Einrichtung von der Liste zu streichen oder die Kenndaten einer börsennotierten Person, Gruppe, eines Unternehmens oder einer Einrichtung zu ändern, so ändert die Kommission Anhang I entsprechend.

Mehr zum Thema