Bilder für Wohnraum

Fotos für den Lebensraum

Dabei werden die Leuchten in Wohnräumen mit unterschiedlichen Farb- und Helligkeitseinstellungen dargestellt. Deshalb sind Bilder in unseren Wohnzimmern so wichtig. Wohnzimmerbilder laden uns ein, neue Welten zu entdecken, Ruhe, Kraft und neue Energie aus Formen und Farben zu schöpfen. Wohnzimmerbilder zu Top-Preisen | Große Auswahl. Durchstöbern Sie die Bilder zum Thema Lebensraum, die von den Menschen aus der Region gut bewertet wurden, und laden Sie Ihre eigenen Bilder hoch!

Guide Apartment Photography - Wie man die besten Bilder macht

Diese Anleitung zum Aufnehmen von Bildern von Ihrem Zuhause gibt Ihnen Hinweise, wie Sie mit einfachsten Methoden wirklich gute Bilder machen können. Über die Bilder in der Online-Werbung wird der erste Eindruck erweckt, den ein Interessierter von Ihrer Ferienwohnung bekommt. Aber nicht alle Bilder sind gleich! In diesem kleinen Führer für sinnvolle Immobilienfotos wird gezeigt, welche Irrtümer ein Hobbyfotograf machen kann und wie man sie mit kleinen Hilfsmitteln an Bord ausgleicht.

Grundriß oder Bandmaß, Feder und Zettel. Dadurch erhält man nur einen Teil des Raums auf dem Foto und der sieht kleiner aus, als er tatsächlich ist. Es ist für einen Interessenten schwierig, sich vorzustellen, wie seine Einrichtung in eine solche Immobilie einpasst.

Für Smart-Phones bietet Amazonen einen Weitwinkelvorsatz. Das ist alles andere als professionell, aber man erhält viel Lebensraum auf dem Foto und erreicht einen spannenden Bildeindruck. Die Blitzgeräte sind für Großaufnahmen, nicht für Zimmern. Wenn möglich, setzen Sie den ISO-Modus auf "Auto" und benutzen Sie den "P"-Modus Ihrer Cam.

Stellen Sie sicher, dass die Bilder nicht zu stark belichtet werden (zu hell). TIPP: Wenn die Bilder einen hohen Geldwert haben (meist von alten Sparlampen im Raum), machen Sie sich keine Sorgen. Wir machen es später mit Adobe Photoshop. Was? Für ein optimales Licht sollten Sie immer am Tag Fotos machen.

Je ungünstiger die Lichtverhältnisse und je niedriger die Lichtintensität des eingesetzten Objektives, desto schwerer ist es, scharf und unerschütterlich zu fotografieren. Man kann hier mit einem Fotostativ (ab 20 EUR ) wirklich viel besser werden oder man kann die Fotokamera auf ein Möbel setzen, wenn die Ferienwohnung noch möbliert ist.

Setzen Sie die Videokamera auf eine der Treppenstufen und machen Sie ein Bild der Ferienwohnung mit einem 2-Sekunden-Selbstauslöser, um Verwacklungen zu vermeiden. Machen Sie Fotos immer schräg! Platzieren Sie das Dreibeinstativ immer in einer Raumecke und machen Sie Aufnahmen schräg. TIPP: Wenn Sie die Gelegenheit haben, stehen Sie vor dem Raum und machen Sie Fotos durch die Türe.

Um einen grösseren Teil des Raums aufzunehmen. Benutzen Sie nie den kamerainternen Blitzgerät. Schalten Sie dann in den "P"-Modus der Aufnahme. Sie haben jeweils ca. 300 W und sind für ca. 20? zu haben. Den Frostschutzfilter gibt es im Musikgeschäft in der Lichtabteilung für ca. 5 EUR.

Sie platzieren die beiden rechten und linken Seiten der Aufnahme und halten die Aufnahme auf der gleichen Ebene wie die Scheinwerfer. Wenn Sie in einer noch besetzten Ferienwohnung fotografieren, sollten Sie die Anwohner auf das Fotoshooting vorbereiten. Personenbezogene Dinge wie Bilder von Enkeln sollten vollständig entfernt werden, um eine Verletzung der persönlichen Rechte zu vermeiden.

TIPP: Wenn möglich, legen Sie Stapel von Zeitschriften und anderem Zeug für das Photo weg. Versuche, kostenlose Kaffeetische, Leersofas und verschlossene Kleiderschränke in der Ferienwohnung zu haben. Desto mehr kleine Objekte auf den Fotos, desto rastloser und unreiner sieht das nachher aus! Diese Investition lohnt sich immer, denn die Bilder sind ausgezeichnet und der Pächter ist über die Unterstützung in nahezu allen Situationen glücklich.

TIPP: Bilder einer unbesiedelten Ferienwohnung wirken rasch nackt und eiskalt. Sie können hier mit ein wenig Liebe zum Detail für Stimmung und Stimmung, wie z.B. einem schönen Sessel und einem kleinen Tisch sowie einer kleinen Anlage werben. Dazwischen ein einfacher, aber wesentlicher Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wohnungsgrundriss haben. Ist kein Lageplan vorhanden, genügt ein handgezeichneter Lageplan.

Weil es dem Interessent Informationen über die Einteilung des Hauses gibt, ihm bei der Ausrichtung und damit bei der Vergabe seiner Bilder behilflich ist. Selbstverständlich sollte ein Bauplan immer maßstabsgerecht, aber nicht unbedingt millimetergenau sein. Vermessen Sie die Zimmer individuell, erstellen Sie einen Lageplan und vermerken Sie die Ausstattungsmerkmale.

Falls Sie keinen eigenen Filmscanner haben, machen Sie bitte ein Bild von der Skizze und platzieren Sie es auch in der Online-Anzeige. Bildverarbeitung mit Adobe Acrobat Reader - Laden Sie Adobe Acrobat Reader herunter! Haben Sie bereits Erfahrung mit der Verarbeitung digitaler Bilder gewonnen, können Sie nun Ihre Aufnahmen verfeinern. Es gibt für Windows-PCs das freie Softwareprogramm "irfanView", das nur Farben, Helligkeiten, Kontraste etc. verarbeiten kann.

Am besten ist die bezahlte Ausführung "Adobe Photoshop". Sie können hier nun die sogenannte Kreativ-Wolke benutzen und für nur ca. 20? im Monat rechtmäßig einkaufen. Falls Sie Ihre Bilder nur einmal editieren wollen und kein Budget haben, dann laden Sie die 30-Tage-Demoversion her.

Du willst mit Hilfe von Adobe Photoshop den gelben Farbstich aus den Fotos löschen, die dunkle Fläche heller machen und kontrastschwache Flächen vorbereiten, aber du weißt nicht wie? Sprechen Sie uns an, wir sind 15 min kostenlos für Sie da und begleiten Sie bei der Bildverarbeitung. Wenn Ihnen unser "Guide to Apartment Photography" gefällt, können Sie ihn mit Ihren Bekannten auf unserer Facebook-Seite austauschen.

Es wird keine Gewähr für Korrektheit und Vollzähligkeit übernommen.

Mehr zum Thema