Beton Putz Innen

Zementputz innen

Sie kann auf jede Art von Putz, Putz, gestrichenen Flächen, Fliesen, Marmor, Beton, MDF-Platten, Holz und anderen Oberflächen aufgetragen werden und bringt so Ihr Wohnzimmer ins rechte Licht, aber auch das richtige Wohnklima in Ihren Räumen. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem bestens ausgebildeten Team bringen wir für Sie den richtigen Putz auf die unterschiedlichsten Untergründe auf. Die Putzunterlage muss daher vor Beginn der Verputzarbeiten beurteilt und gegebenenfalls durch eine Untergrundvorbehandlung optimiert werden. bieten an die jeweilige Untergrundsituation angepasste Qualitätsprodukte, wie z.B.

organische Bindemittel für Beton oder Grundierungen.

Der Beton benötigt Putz

Der Beton ist einer der häufigsten Baumaterialien im Wohnungsbau. Das Feuchtepuffervermögen von Beton ist jedoch im Gegensatz zu anderen Baumaterialien niedrig. Dies hat einen erheblichen Einfluss auf die Raumluftqualität. Inwieweit sich durch eine dünnschichtige mineralische Putzschicht auf Betonoberflächen das Raumklima verbessert, zeigt die aktuelle Messung im Forschungszentrum der Firma Viva in Baumit.

In dem mit z. B. Baumwolle und Ionen beschichteten Forschungsgebäude herrschte eine gleichbleibende Luftfeuchte von 40 bis 60 Grad - das ist exakt die Komfortzone. Demgegenüber wurde das nur mit innerer Dispersion gestrichene Betongebäude immer wieder über- und unterschritten - das heißt, die Feuchtigkeit in diesem Haus schwankte viel stärker und war immer zu stark oder zu nass.

"Es war erstaunlich, dass selbst solche dünnen Putzlagen im Alltag einen klaren Unterschied in der Feuchtigkeitspufferung aufweisen", sagt Dr. med. Jürgen R. A. G. B. H. M. H. M. B. H. B. M. H. M. B. M. B., Entwicklungsleiter bei der Firma Wopfinger, "Das Resultat zeigt eindrucksvoll, wie eine gute Innenausbau-Beschichtung in Betongebäuden das Wohnraumklima und damit die Gesundheit des Hauses beeinflußt und verbessert". Die diffusionsoffenen, mineralischen Pflaster wie der KlimaanlagePutz können die Luftfeuchtigkeit besonders gut absorbieren und wieder an die Umgebungsluft abführen.

Besondere Feuchtigkeitspufferungstests im Forschungszentrum Viva: Mit einem sprunghaften Ansteigen der Luftfeuchte von 40 auf 80 Grad kann eine Betonmauer mit nur zwei Zentimetern Höhe in den nächsten zwei Arbeitsstunden die doppelte Menge an Feuchte zwischenlagern. Auf Betonoberflächen an wichtigen Stellen mit hohen Luftfeuchtigkeiten, die das Schimmelwachstum fördern, tritt ohne Putz Kondenswasser oder Wandfeuchtigkeit auf.

Sind diese Betonoberflächen mit Putz versehen, hat der Putz eine ausgleichende Wirkung und kann wichtige Wandfeuchte auffangen. Bei hohen Luftfeuchtigkeiten wird die Feuchtigkeit der Luft absorbiert, um in Phasen geringer Feuchtigkeit wieder freigesetzt zu werden. Allein Beton hat diese Eigenschaft nur geringfügig. Luftfeuchtigkeiten von weniger als 20 bis 30 % werden von den Menschen als unangenehm wahrgenommen.

Selbst bei so niedriger Luftfeuchtigkeit, wie sie in heutigen Apartments mit maschineller Lüftung häufig der Fall ist, können Pflaster zu einem ausgewogenen Raumklima beizutragen. Für das von der NÖ Landeskrankenkasse verliehene Label "Generation Team" erhält die Firma das Betriebsgesundheitssiegel. Der österreichische Arbeitskreis Putz gibt eine neue Aufbereitungsrichtlinie für Fertigmörtel heraus.

Mehr zum Thema