Ausgefallene Wandgestaltung

Ungewöhnliche Wandgestaltung im Pixel-Stil - Wohntrends und Ideen zum Nachahmen

Oft genügt eine ungewöhnliche Wandgestaltung, um den eigenen vier Wänden ein neues Gesicht zu geben. Ungewöhnliche Ideen für die Wandgestaltung, von kreativ bis ungewöhnlich. Wenn Sie bei der Gestaltung Ihrer Wände nicht nur an Farben denken, sondern auch gerne ungewöhnliche Techniken ausprobieren, können Sie sich von diesen Vorschlägen inspirieren lassen. Wunderschöne Ideen für die Wandgestaltung durch die Kombination verschiedener Farben mit kreativen Tapeten oder ausgefallenen Wandtattoos. Sie finden hier einige Ideen für eine kreative Wandgestaltung mit ungewöhnlichen Tapeten.

Ungewöhnliche Wandgestaltung im Pixel-Stil - lebendige Trends und Imitationen

Die Wandgestaltung ist ein wichtiger Bestandteil der Einrichtung und prägt in hohem Maße die Atmosphäre eines Raumes. Das Aufhängen eines Bildes oder Plakats an der Fassade kann das Ambiente Ihres Hauses verändern, es kann aber auch abgenutzt erscheinen. Mit individuellen Motiven und Farbtönen gibt es jedem Raum einen ganz individuellen Raum. Es gibt neben der großflächigen Bemalung in ausgesuchten Farbtönen oder Tapeten viele weitere Ausstattungsmöglichkeiten.

In den heute überall üblichen Trockenmauern hinterläßt jeder einzelne Fingernagel eine Spur, die erst nach dem Füllen der befallenen Mauer verschwindet. Somit sind Spontanänderungen einer Wandgestaltung in der Form einer Gemäldegalerie auszuschließen. Sie können ganz einfach ein individuelles Schnittmuster auf die Wände aufbringen oder Ihr eigenes Bildmotiv erstellen. Sie werden noch immer'Pixel Art' genannt.

Ein schönes und einfaches Dekorationskonzept ist eine großartige Wandgestaltung mit einer unbegrenzten Vielfalt an Motiven. Die Foto- und Bildcollagen von lXXI sind im Pixel-Stil gehalten, die aus mehreren viereckigen Spielkarten zusammengesetzt sind und in der Grösse variabel sein können. Das Schaubild ist beliebig auswählbar. Der Einbau ist rasch und erfordert kein Bohren von Löchern oder Löchern.

Zuerst werden die Einzelkarten entsprechend der Gebrauchsanweisung verteilt, dann mit eigens dafür vorgesehenen Anschlusskreuzen fixiert und zu einem Ganzen verbunden. Das Ergebnis ist ein grossformatiges Foto, das mit hochwertigen Plakatstreifen leicht an der Mauer befestigt werden kann. Zur ungewöhnlichen Wandgestaltung im Pixel-Stil gibt es zwei Ausführungsvarianten.

Sie ist die optimale Möglichkeit, eine große Leerstelle ohne Bohrungen in der Mauer anzupassen. Sie können nicht nur Ihre eigene Foto-Collage von uns erstellen, sondern auch ein Pixelbild Ihrer Wahl anbringen. Die Bildwiedergabe ist verwackelt und verwackelt, wie aus einer sehr, sehr kurzen Distanz betrachten.

Wahlweise können verschiedene Bilder wie ein Kartenmosaik angeordnet werden. Um die ungewöhnliche Wandgestaltung auch stilvoll zu gestalten, empfehlen Experten die Wahl des Motivs oder der Bilder in thematischer Verbindung mit der Funktion und dem Lebensstil des Raumes. Hier können Sie sich über die flexiblen und anpassbaren Wanddekorationen von lXXI überzeugen. Sie können auch Ihr eigenes ungewöhnliches Wanddesign im Pixel-Stil erstellen.

Sie können perfekt mit Motiven oder Verpackungspapieren abgedeckt und auf einer großen Platte befestigt werden. Nicht nur von Künstlern, sondern auch von leidenschaftlichen Experimentierfreudigen. Wir fahren mit und um die Vorstellung zu realisieren, brauchen Sie wirklich nicht viel, außer vielleicht ein paar freie Zeitstunden, dann auch eine Plane in jeder Grösse, Farbe, Bürste, Maßstab und Stifte.

Der Bildschirm muss zunächst in Bildpunkte untergliedert werden. Die Einzelpixel werden mit einem Stift und einem Maßstab gekennzeichnet, aber die Stiftspuren sollten so weit wie möglich verdeckt sein, damit der angestrebte Eindruck eintritt. Der Farbaspekt der DIY-Wandgestaltung sollte sehr sorgfältig berücksichtigt werden. Sie können ein Bild aufnehmen und am Computer herausfiltern, so dass es seine Kontur verloren hat, völlig verschwommen wird und ein Bild mit Pixeln wird.

So kann eine ganze Mauer in größerem Umfang gestaltet werden. Der Bereich wird in Bildpunkte unterteilt und ein Netzwerk erzeugt. Zur Skalierung des Bildes auf die gewünschten Größen wird ein Projektor verwendet. Für die Bildkunst sind die das Bild charakterisierenden Farbtöne von essentieller Wichtigkeit, da die dargestellten Gegenstände verschwimmen und beinahe untergehen.

Zur Vereinfachung Ihrer Arbeiten können die Einzelfarben nummeriert werden. Die verschiedenen Farbnuancen werden durch ihre Anzahl auf den Grundriss und damit später auf die Mauer aufgebracht. Bei Bedarf können auch Kunststoffelemente in die außergewöhnliche Wandgestaltung integriert werden. Holzkuben sind in diesem Falle eine sehr gute Möglichkeit, das für Möbel und Fußböden oft verwendete Innenmaterial in die Wandgestaltung miteinzubeziehen.

Mehr zum Thema